WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Teilnahme am European Energy Award und Kickoff-Veranstaltung


Das Energieteam v. l.: Dietmar Polzin, Janine Wei├č, Stefan Klein, Peter Kolbe, Peter Reichert, Markus Scheurich, Detlef Kermbach, Kerstin Thomson, Anke Steck. (Foto: Alexa Kern)

(bro) (stve/im) Am 23. September konnte der "eea" ganz offiziell mit der konstituierenden Sitzung des Energieteams eingeleitet werden. Eberbachs B├╝rgermeister Peter Reichert begr├╝├čte alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen und freut sich auf den Prozess, der sicherlich spannend, aber auch anspruchsvoll sein wird.

Nach einem kurzen Austausch ging es gleich mit der ersten Arbeitssitzung weiter: Chancen, Nutzen und Ziele des "eea" wurden vorgestellt, die Aufgaben des Energieteams besprochen sowie die k├╝nftige Energieteamarbeit organisiert und ein grober Zeitplan f├╝r den Zertifizierungsprozess festgelegt. ÔÇ×Beim European Energy Award steht nicht - wie der Name vermuten l├Ąsst - die Auszeichnung im Vordergrund, vielmehr ist der "eea" ein ├╝bergeordnetes Instrument, um den Klimaschutz in der Verwaltung zu verankern und strukturiert anzugehen. Ich freue mich den Prozess gemeinsam mit dem Energieteam anzugehenÔÇť, so Janine Wei├č, Klimaschutzmanagerin der Stadt Eberbach.

Die Hauptarbeit des Energieteams besteht in einer umfassenden IST-Analyse der bisher realisierten Energie- und Klimaschutzaktivit├Ąten der Stadt, mit der anhand eines Punktesystems ein St├Ąrken-Schw├Ąchen-Profil erstellt werden kann. Dieses ist die Basis f├╝r die Erarbeitung eines Arbeitsprogramms mit konkreten Ma├čnahmen, das dann dem Gemeinderat vorgestellt und von diesem beschlossen wird. Wie in jedem Managementsystem erfolgt nach der Umsetzung des Ma├čnahmenprogramms eine ├ťberpr├╝fung, ob die gesetzten Ziele auch erreicht wurden. Sind alle Qualit├Ątsstandards erf├╝llt, kann die Stadt sich f├╝r die Zertifizierung anmelden. Ziel ist die Auszeichnung mit dem "eea" nach etwa vier Jahren.

Nachdem der Gemeinderat der Stadt Eberbach die Teilnahme am European Energy Award (eea) beschlossen hat, gr├╝ndete sich im Juli 2021 ein Energieteam mit Vertretern und Vertreterinnen der verschiedenen Fachbereiche der Stadtverwaltung, des Gemeinderats, der Stadtwerke sowie der B├╝rgerschaft. Das Energieteam ist f├╝r die Umsetzung des "eea-Programms" zust├Ąndig und tauscht sich regelm├Ą├čig zu Klimaschutzma├čnahmen und deren Umsetzung aus. Als akkreditierter "eea-Berater" unterst├╝tzt Peter Kolbe der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg ÔÇô Rhein-Neckar-Kreis (KLiBA) das Energieteam bei der Durchf├╝hrung des Zertifizierungsverfahrens und dem Aufbau des Qualit├Ątsmanagementsystems.

24.09.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Wissender (07.10.21):
Viel Erfolg auf diesem Weg!

Es wird allerdings einige Kraftanstrengungen f├╝r die ganze Gesellschaft brauchen. Merkw├╝rdigerweise wird in der ├ľffentlichkeit aber z.B. eher wenig ├╝ber Ressourcen und Energiebedarfe f├╝r die Produktion z.B. von Solarmodulen oder Windkraftanlagen diskutiert. So ist in Ingenieurkreisen bekannt, dass bei der erforderlichen Vervielfachung von Photovoltaikmodulen auf D├Ąchern ein ernster Materialmangel droht. Auch ├╝ber den Mangel an Handwerkern -der sich eher noch zuspitzt- f├╝r eine erfolgreiche Klimapolitik oder auch z.B. die weiter wachsende Weltbev├Âlkerung als ein Trigger des Klimawandels wird weiterhin viel zu wenig gesprochen.

Kleines Beispiel: Wir warten seit einem Jahr dass der beauftragte ├Ârtliche Sanit├Ąrbetrieb wichtige Arbeiten an der Heizung endlich abschlie├čt. Was letztlich auch dem Klima zutr├Ąglich w├Ąre. Von anderen Sanit├Ąrfirmen kam auf Anfrage nicht mal ein Angebot. So kann es nicht funktionieren mit Klima....


Von Karola Fendler  (25.09.21):
Mit Freude stelle ich fest, endlich geht es in Eberbach in die richtige Richtung. Ich w├╝nsche
allen Beteiligten Durchhalteverm├Âgen und hoffe, dass Sie schnell Ergebnisse erreichen k├Ânnen.
Danke an ALLE, die sich daf├╝r einsetzten.


[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Zahradnik

Werksverkauf