WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Heimfahrt ohne Punkte

(bro) (josch) Gestern reiste der Eberbacher SC zum ASC Neuenheim.

David Wehner stellte in der 15. Minute mit einem eher harmlos anmutenden Weitschuss vom linken Strafraumeck aus schon fr├╝h die Weichen auf einen Sieg der Landesliga-Reserve. Erst recht sechs Minuten sp├Ąter, als er einen Foulelfmeter zum 2:0 verwandelte. In Eberbachs Hintermannschaft wusste man sich nicht anders zu behelfen, als mit beiden H├Ąnden nach einem Eckball die Angreifer vom Leib zu halten. Schiedsrichter Marcel Hefer blieb keine andere Wahl, als auf Strafsto├č zu entscheiden. In der 45. Minute machte Wehner seinen Hattrick perfekt, eher ein "Sch├╝sschen" als ein strammer Schuss fand den Weg zum 3:0 ins Ziel. Die Effektivit├Ąt, die den ESC noch im Spiel bei der SpVgg Neckargem├╝nd ausgezeichnet hatte, lag dieses Mal ganz klar beim Gastgeber. ESC-M├Âglichkeiten gab es dennoch. Steffen Johos Schuss wurde abgeblockt (18.), bei einer zweiten Chance stand er hauchd├╝nn im Abseits (27.). ├ťberhaupt haderte der ESC mit der Abseitsregel. Des ├ľfteren bewegte man sich in der unerlaubten Zone. Beim ESC trat auch ein relativ h├Ąufiges, ungenaues Passspiel zutage. Gepaart mit manchem schlechten Timing beim Abspiel f├╝hrte das dazu, dass man ohne eigenen Torerfolg, aber mit drei Gegentreffern im Rucksack in die Pause ging.

Aber es blieben ja noch die zweiten 45 Minuten. Die begangen verhei├čungsvoll. Drago Balukcic scheiterte schon nach zwei Minuten mit einer Kopfballchance. Die Doppelchance von Ramon Greif und Joho blieb in der 68. Minute noch ungenutzt. Aber in der 71. Minute war man erfolgreich. Greif war der Torsch├╝tze zum 1:3 aus k├╝rzester Distanz, welches K├Ârperteil er dabei benutzte, war nicht zu ergr├╝nden. Er profitierte dabei von der Vorarbeit von Drago Balukcic, der sich virtuos in den Strafraum dribbelte und vor dem Tor querlegte. Balukcics Schuss nach einer guten halben Stunde und ebenso gutem Spielzug ging nur knapp dr├╝ber, es w├Ąre der Anschluss gewesen, und wer wei├č, was noch drin gewesen w├Ąre. Allerdings muss der Vollst├Ąndigkeit wegen auch festgehalten werden, dass ein Schuss des ASC in der 56. von der Unterkante der Latte ins Feld zur├╝cksprang, "Wembley - light" quasi.
Die endg├╝ltige Entscheidung f├╝hrte f├╝r Neuenheim David Piazolo in der 78. Minute herbei. Er ├╝berwand die ESC-Hintermannschaft an diesem Nachmittag zum vierten und letzten Mal. Da taugte auch ein letzter Schuss von Niklas Mutschler in der Schlussminute nicht zur Resultatsverbesserung, er wurde sichere Beute von Neuenheims Torwart Leif Lichtenberger.

11.10.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werksverkauf