WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.10.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Vier Siege am Michelshof-Turnier


Romy Wieprecht. (Foto: privat)

(bro) (rau) Am vergangenen Samstag wurde die Fahrt zum Turnier am Michelshof (Michelstadt) für den RFVO Beerfelden mit vier Siegen belohnt.

In der Führzügelklasse gewann Franziska Schweighardt auf dem Schulpferd Mathilda die zweite Abteilung. Geführt wurde sie von Fiona Dirnreiter. In der ersten Abteilung erreichte Josefin Rüth einen vierten Platz, gleiches Pferd, gleiche Führerin.

Den Wettbewerb Schritt-Trab gewann Joline Emmerich auf Beauty, gefolgt von ihren Vereinskameradinnen Fiona Dirnreiter auf Mathilda (2. Platz) und Mia Luise Mülle, auch auf Mathilda, als Dritte.

Der Sieg bei Schritt-Trab-Galopp ging nicht an Beerfelden, dafür gab es zwei dritte Plätze für Leona Seip und Emilia Willenbücher, jeweils auf Patina.

Im Dressurreiterwettbewerb Kl. E gab es dann wieder Gold für den RFVO: Romy Wieprecht gewann auf JES Doro`s Darling. Einen sechsten Platz gab es für Emilia Willenbücher auf Patina.

In der Breitensportdisziplin „Jump and Run“ gab es als Zugabe quasi einen halben Sieg für die Beerfeldener. Es startet jeweils ein zweiköpfiges Team, eine Reiterin muss einen kleinen Spring- und Geschicklichkeitsparcours zu Pferd bewältigen, die Co-Pilotin nimmt dann dieselbe Strecke zu Fuß, möglichst schnell. Da in letzter Zeit die vereinsübergreifende Zusammenarbeit immer mehr an Bedeutung gewinnt, nicht zuletzt wegen pandemiebedingter Mitgliederrückgänge, ist es an der Tagesordnung, dass man sich sowohl hinter den Kulissen als auch auf dem Platz gegenseitig aushilft. In diesem Fall stellte Beerfelden die beiden Läuferinnen, während die Reiterinnen aus einem anderen Vereinen (PSG Eichelshof, Bad König) kommen. Einen „gemischten“ Sieg gab für das Duo Leona Seip (Läuferin/RFVO) und Kim Kiermeier mit Coco Channell. Emilia Willenbücher und Kristina Kiermeier mit Anne Pepper belegten einen guten dritten Platz.

Am selben Wochenende nahm Verena Beck als Kutschenfahrerin am Turnier in Oberursel-Bommersheim teil und wurde bei den Zweispännern, Pferde Kl. A im sogenannten "Mitschubishi Cup" Dritte.

12.10.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik

Werksverkauf