WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
30.11.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Leichte Orientierung dank Ziel- und Kilometerangaben


V.l. Tobias Soldner, Bernhard Walter, Bürgermeister Peter Reichert, Thomas Kuhnt sowie Raffael Lutz und Michaela Kahl vom Naturpark. (Fotos: Claudia Richter)

(cr) Wandersleute haben es in Eberbach und Umgebung ab sofort einfacher. Dank der neuen “zielorientierten Wanderwegweisung” soll die Orientierung in Wald und Flur ein Kinderspiel sein.

An 95 Standorten rund um Eberbach wurden in den vergangenen Monaten insgesamt 308 Hinweisschilder angebracht, an denen die Outdoorfans Wanderziele samt Kilometerangaben ablesen können. Außerdem geben die Schilder Auskunft über den aktuellen Standort. Auf der mit rund 81 Quadratkilometern recht großen Eberbacher Gemarkung wurden auf diese Weise insgesamt 162 km Wanderwege beschildert.

Das Projekt geht auf eine Initiative der Gemeinden Wiesenbach, Lobbach, Mauer und Meckesheim zusammen mit dem Rhein-Neckar-Kreis aus dem Jahr 2012 zurück und wird durch den Naturpark Neckartal-Odenwald unterstützt, der rund 60 Prozent der Nettokosten übernimmt, aus Mitteln der EU, des Landes Baden-Württemberg und der Lotterie “Glücksspirale”. Bereits in 20 Kommunen des Naturparks ist die Beschilderung fertig, für zwölf weitere ist derzeit die Umsetzung in der Planung.

In Eberbach begannen die Planungen im Jahr 2019, im Wesentlichen durch das Ingenieurbüro Kuhnt aus Regensburg (Auftragssumme rund 26.000 Euro). Schilder und Befestigungsmaterial schlugen mit 12.600 Euro zu Buche, und Alexander Henk aus Eberbach sorgte für die Aufstellung der Metallpfosten und Anbringung der Schilder (rund 20.000 Euro). Dank der Förderung beträgt der städtische Anteil an den Gesamtkosten von 58.600 Euro lediglich 23.440 Euro.

Heute stellte Bürgermeister Peter Reichert zusammen mit Planer Thomas Kuhnt und Vertretern des Naturparks sowie Tobias Soldner und Bernhard Walter von der städtischen Abteilung KTS die Wanderwegweisung der Öffentlichkeit vor. Kuhnt wird noch bis Sonntag in und um Eberbach unterwegs sein, um die Schilder einer abschließenden Kontrolle zu unterziehen.

14.10.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Zahradnik

Werben im EBERBACH-CHANNEL