WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
28.11.2021
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Jubiläen im Spiegel von Geschichte und Kunst


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Gleich mehreren Jubiläen widmeten Stadtarchivar Dr. Marius Golgath, der katholische Bezirkskantor Severin Zöhrer und Schauspielerin Sigrid Seigel eine Vortragsveranstaltung am Sonntag, 17. Oktober, in der Stadthalle.

Im Mittelpunkt des informativen und unterhaltsamen Nachmittags stand das Thalheim´sche Haus, dessen Ersterwähnung vor 600 Jahren in diesem Jahr gefeiert wird. Marius Golgath stellte insbesondere unterschiedliche künstlerische Abbildungen des Thalheim´schen Hauses vor, beispielsweise von Johann Jakob Epp, Hanna Breidinger-Spohr und Detlev Nitschke.
Daneben wurden im Programm aber auch der 80. Todestag des hier recht unbekannt gebliebenen Dichters Otto Michaeli und der Eberbach-Besuch der Mutter der englischen Königin Victoria, Herzogin Victoire von Sachsen-Coburg-Saalfeld, vor 180 Jahren gewürdigt. Die Geschichte dazu erzählte Sigrid Seigel kurzweilig und in Mundart. Zuvor hatte sie Gedichte von Otto Michaeli rezitiert, auf dessen Leben und Werk Dr. Marius Golgath eingegangen war.
Musikalische Beiträge am Flügel bot Severin Zöhrer. Zu hören waren Werke von Robert Schumann, Max Reger und Edward Elgar.

Am morgigen Mittwoch, 3. November, gibt es in der Stadthalle ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) eine weitere Informationsveranstaltung mit Marius Golgath und Sigrid Seigel, diesmal am Klavier unterstützt von Angelika Steinbauer-Bissdorf.
Anlass ist das 50. Todesjahr von Margret Weiss (1878-1971), einer Eberbacher Dichterin. Sie war die Schwiegertochter des ehemaligen Bürgermeister Dr. J.G. Weiss und lebte von 1942 bis 1965 in Eberbach. Ihr 1956 in Eberbach erschienener Gedichtband „Das Hohelied der Heimatliebe“ enthält zahlreiche biografische Bezüge, die Dr. Marius Golgath und Sigrid Seigel an diesem Prosa-Abend mit einer Bildpräsentation aufgreifen werden. Die bewegende Lebensgeschichte von Margret Weiss wird mit passenden Gedichten aus ihrer Feder und Klaviereinlagen von Angelika Steinbauer-Bissdorf verbunden. Der Eintritt ist frei.

02.11.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL