WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.01.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Flüchtender springt in den Neckar

(bro) (pol) Nach einer großen Fahndungsaktion konnte ein 21-Jähriger am vergangenen Dienstag in Neckargerach festgenommen werden.

Der junge Mann wurde am Dienstagmorgen aufgrund eines Haftbefehls nach Ermittlungen zu seinem Aufenthaltsort in Neckargerach aufgesucht. Beim Erkennen der Polizei rannte er sofort davon. Auf seiner Flucht sprang er zunächst aus drei Metern Höhe aus einem Fenster eines Wohnhauses in einen darunter befindlichen Bach. Anschließend rannte er in Richtung Ortskern Neckargerach. Mit mehreren Streifen wurde eine größere Fahndungsaktion durchgeführt. Diese erstreckte sich durch die Ortschaft und über einen Waldhang in Richtung der B 27. Durch Zeugen ergingen weitere Hinweise zum Aufenthalt des Mannes. Die Mitteilung der Besatzung eines Güterschiffes führte dann zu dem Flüchtenden. Dieser habe versucht, durch den Neckar zu schwimmen und wurde stark unterkühlt durch den Führer des gerade vorbeikommenden Schiffes aus dem Wasser gerettet. Daraufhin konnte er in der Schleuse Guttenbach im Führerhaus durch die Fahndungskräfte der Polizei festgenommen werden. Aufgrund der Unterkühlung musste er in ein Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden.

Der bereits erlassene Haftbefehl wurde nach Entlassung aus der Klinik in Vollzug gesetzt. Der 21-Jährige befindet sich nun in einem Vollzugskrankenhaus.

15.12.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Stellenangebot