WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.01.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Damen 50/1 in Bestform

(bro) (js) Der Tennisclub Blau-Weiß Eberbach war wieder auf dem Court aktiv.

Die Damen 40 waren mit 4:2 gegen den TC SG Heidelberg 3 erfolgreich. Anne Weihrauch, Beate Albert und Ines Bauer sorgten mit ihren Einzelsiegen für ein 3:1-Zwischenergebnis. Das zweite Doppel mit Weihrauch/Bauer punktete danach zum Spielgewinn.

Alle sechs Punkte musste dagegen die erste Damenmannschaft den stark aufgestellten Gegnerinnen vom Heidelberger TC überlassen. In Einzeln und Doppeln waren sie dieses Mal chancenlos.

Die zweite Herrenmannschaft trumpfte einmal mehr beim TC RW Sinsheim mit drei Einzelsiegen durch Alexander Yasenyev, Dennis Hörr und Benedict Jung auf. Die Führung wurde danach durch die zwei Doppel Cedrik Emmerich/Jung und Hörr/Yasenyev zum 5:1 ausgebaut.

Zum dritten Mal ohne Fehl und Tadel präsentierten sich die Damen 50/1 gegen den TC Plankstadt 1. Karin Appel, Hiltrud Schlachter, Christine Nagler und Andrea Hegele spielten in den Einzeln ihre ganze Überlegenheit aus. Beide Doppel mit Appel/Alexandra Wessely und Schlachter/Nagler erspielten sich mühelos danach das 6:0-Endergebnis.

Auch die Junioren U18 meldeten einen 4:2-Sieg gegen den TC Wiesloch 2. Alexander Yasenyev, Rouben Babakhani und Hendrik Wohlers punkteten mit ihren Einzeln zum 3:1-Zwischenstand, und das Doppel Yasenyev/Babakhani holte den vierten Punkt zum Spielgewinn.

21.12.21

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Stellenangebot