WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.01.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Vorfall vor zwei Wochen ist noch ungeklärt

(hr) (pol) Zeugen bzw. weitere Geschädigte sucht die Polizei Eberbach zu einem Vorfall, der sich bereits am 21. Dezember 2021 ereignete.

An jenem Dienstagmorgen gegen 3 Uhr kam es auf der B37 zwischen Hirschhorn und Eberbach zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher zunächst unerkannt flüchtete. Das Fahrzeug war in einer Rechtskurve noch auf hessischem Gebiet über die Mittellinie geraten und hatte dort sechs Warnbaken beschädigt. Wenig später bog der Unfallfahrer in der Uferstraße in Eberbach in die Hirschhorner Landstraße ab, geriet in den Gegenverkehr und beschädigte ein Verkehrszeichen, das dabei aus der Verankerung gerissen wurde.

Die Ermittler konnten zwischenzeitlich einen schwarzen BMW feststellen, der als unfallverursachendes Fahrzeug in Frage kommt. Da sich am Fahrzeug weitere Unfallspuren befinden, die aus einem anderen Verkehrsunfall stammen könnten, bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen, denen der Pkw zur Tatzeit aufgefallen ist. Von Bedeutung sind außerdem Hinweise auf weitere - durch den BMW verursachte - Unfallstellen oder eine Beschreibung des Fahrers bzw. der Fahrerin. Sofern weitere Personen durch das Fahrverhalten des BMW gefährdet wurden, werden diese wie alle anderen Zeugen gebeten, sich mit dem Polizeirevier Eberbach unter Tel. 06271 92100 in Verbindung zu setzen.

04.01.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Rechtsanwälte Dexheimer

Stellenangebot