WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
22.05.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Ein Straßenfest fast wie vor der Pandemie


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Beim Eventwochenende rund um die “Food Days” auf dem Neuen Markt war vom 25. bis 27. MĂ€rz in der Eberbacher Innenstadt Einiges geboten.

Der Neue Markt war an allen Festtagen gut besucht, die Stimmung bestens - fast wie in Zeiten vor der Corona-Pandemie. Bei dem von einer Konzertagentur sozusagen “aus einer Hand” organisierten “Street Food Festival” gab es Kulinarisches aus mehreren Trucks und AnhĂ€ngern sowie Live-Musik auf der ShowbĂŒhne. Am unteren Ende des Platzes stand ein kleines Kinderkarussell. Am Freitagabend spielten “MĂŒller & Friends”, am Samstagnachmittag “Straight & Dry”, und den Rest des Samstags sowie den Sonntag bestritt dann die One-Man-Band von Danny Wuenschel. Am Samstagabend ging dem Vernehmen nach und zum Bedauern einiger GĂ€ste gegen 21.30 Uhr das Bier aus.

Am Samstagvormittag starteten Mitglieder des Lions Clubs auf dem Leopoldsplatz ihren Benefizverkauf von Osterhasen aus Hefeteig. Der Erlös aus dem Verkauf der 150 sĂŒĂŸen Teilchen soll sozialen Zwecken in der Region zugute kommen. Mit dem Kauf eines Osterhasen nahm man automatisch an der Lions-Osterverlosung teil, und so konnten mit etwas GlĂŒck kleine Geschenke, ein Glas Lions-Honig oder ein von den Lions gekaufter EWG-Geschenkgutschein gewonnen werden.

Ab Sonntagmittag lud dann die Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Bahnhofstraße - der Ostteil war seit Samstag fĂŒr den Fahrzeugverkehr gesperrt - war gut belebt, aber nicht ĂŒberfĂŒllt. Die GeschĂ€fte prĂ€sentierten ihre Waren teilweise auf der Straße. Da die Eberbacher AutohĂ€user der Einladung der EWG, ihre Fahrzeuge auf fĂŒr sie kostenfreier AusstellungsflĂ€che in der Innenstadt zu zeigen, nicht gefolgt waren, nahmen das Autohaus Dillmann aus Beerfelden und Ralph MĂŒller aus Obrigheim dieses Angebot gerne in Anspruch. Trendige E-Bikes gab es von “Brands4sport” zu sehen.
Auf dem Lindenplatz kamen die Kleinsten in den Genuss von stressfreiem Karussellfahren.

AußenplĂ€tze der Gastronomie waren bei fast sommerlichen Temperaturen gut belegt. Die GeschĂ€ftswelt freute sich, dass man sich wieder bei einem verkaufsoffenen Sonntag prĂ€sentieren durfte. Die Besucherinnen und Besucher wirkten teilweise etwas verunsichert, ohne Maske ein Fest besuchen zu können. Das legte sich aber schnell, und man genoss die Tage einfach. Parkprobleme gab es keine, es waren genĂŒgend ParkplĂ€tze rund um die Innenstadt vorhanden.

Mehr Fotos von dem Eventwochenende gibt es auf unserer Facebook-Seite (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.facebook.com/media/set/?vanity=omano.de&set=a.10160454421007150


29.03.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von GlĂŒcksfee (31.03.22):
Typisch Eberbach - nur Miesmacher

Von Bernd (30.03.22):
Bleibt doch einfach weg und ignoriert solche Feste, wenn euch nichts Besseres einfĂ€llt als hier dumme Kommentare zu schreiben. Es waren viele Leute da und hatten ihren Spaß. Keiner wird gezwungen sich zu freuen.

Von W. S. (30.03.22):
solche energieverpulvernden Klamauk-Events mĂŒssen wir uns dringend abgewöhnen:
die Inflation wird 2022 auf >10% steigen- da kann man sich sowas eh nicht leisten.
außerdem muss Energie GESPART werden, Stichwort Russland, statt verpulvert fĂŒr irgendwelche Trucks . zudem schaden solche energieverplempernden Events unserer CO2- Bilanz und tragen bei zur ErderwĂ€rmung.
dem Food ist am besten gedient, wenn wir uns einfach einheimisch ernÀhren und auf allen Essensklamauk wie Food Truck oder BÀrlauchtage verzichten sondern einfach normal leben -!!
den GIPFEL stellt dar, dass hier diese Agentur auswĂ€rtigen AutohĂ€usern aus kommerziellen GrĂŒnden eine KonkurrenzwebeflĂ€che zur Eberbacher GeschĂ€ftswelt feilgeboten hat. ich möchte nicht wissen, was Frau Kaiser hierzu sagt, die die Eberbacher gebeten hat, NICHT AUSWÄRTS einzukaufen sondern in Eberbach ?


Von Alter Eberbacher (30.03.22):
Selten so schlechte Live - Musik bei einem Fest in Eberbach gehört

Von Bernd Polmann (30.03.22):
nur keine freien LadesĂ€ulen. Aber wen wundert es, bei 4 StĂŒck.

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik