WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.06.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Eberbacher Tennisteams voll auf Kurs


Patricia Laule von der ersten Damenmannschaft.(Foto: privat)

(bro) (js) Die Tennisteams des TC Blau-Wei├č Eberbach sind in der Freiluftsaison 2022 voll auf Kurs.

Ein weiteres Mal ├╝berlegen pr├Ąsentierten sich die Badenliga Herren 70 gegen den TC Schwetzingen. Roland Wi├čwesser, Josip Varga und Egon Rother schufen mit drei gewonnenen Einzeln beste Voraussetzungen, was durch die beiden Doppel Wi├čwesser/Rother und Varga/Arthur Meyer mit einem 5:1-Ergebnis best├Ątigt wurde.

Die Damen des Ladies Cups hatten bereits in der ersten Begegnung gegen TSG Heidelberg/TV Plankstadt mit allen vier gewonnenen Doppeln ein Erfolgserlebnis. Maria Hauptmann/Agnes Quiring, Heike Menges/Ursula Haas, Heike Menges/Margit Pallo-Edler und Ursula Haas/Rosemarie Sch├Ân punkteten in glatten zwei Satz Matches. Ausgeglichen 2:2 endete die Partie gegen den TC Neckarelz. Maria Hauptmann mit Agnes Quiring und Heike Menges mit Margit Pallo-Edler holten die zwei Punkte.

Einen 7:2-Spielgewinn konnten die Damen 50/2 gegen den TV Lu├čheim vermelden. Uneinholbar mit 5:1 beendeten Dagmar Babovic, Anette Gro├č, Beate Albert, Franziska Schmitt und Silvia Gr├Âschl ihre Einzel. Zwei Doppelgewinne durch Andrea Bansbach/Babovic und Albert/Gr├Âschl kamen danach noch dazu.

Mit 5:1 lagen die Regionalliga Herren 65 gegen den TC Herrenberg nach den Einzeln bereits uneinholbar in F├╝hrung. Josip Varga, Anton Ritter, Siegfried Lenhard, Arthur Meyer und Peter Heinrich waren die Punktelieferanten, sodass dem Team der Verlust der drei Doppel zum 5:4-Endstand nichts mehr anhaben konnte.

Kampfgeist zeigten die Herren 50 gegen TSG Feudenheim/Ilvesheim. Nach den Einzeln stand es durch Jochen Schmitt, Andreas Palm und Arnd Schmitt 3:3. Verletzungsgeschw├Ącht konnte das Eberbacher Team nur zwei Doppel spielen. Das dritte Doppel ging automatisch an die Gegner. Jochen Schmitt/Palm holten den Punkt zum 4:4. Das Doppel Steffen Karolus/Arnd gewann schlie├člich im Matchtiebreak den f├╝nften Punkt zum 5:4-Sieg.

Auch die J├╝ngsten kamen jetzt zum Zuge. Die Midcourt Mannschaft U10 besiegte mit Valentin Schellenberger, Moritz-Leander Schell, Lev Skvyrskyi und Romy Huber ihre Gegner vom TC RW Wiesloch mit 4:2, zumal ein Gastspieler nicht angetreten war.

Auch das U12 Team konnte mit Charlotte Knab, Milla Babakhani und Hannes Polzin in den Einzeln drei Punkte holen und danach mit Knab/Babakhani und Eric Kiremitcioglu/Polzin noch zwei Doppel zum 5:1 gewinnen.

Die U9-Kleinfeldmannschaft muss noch Turniererfahrung sammeln und musste dem TC GW Mosbach mit 7:1 den Sieg ├╝berlassen. Luke Erb rettete die Ehre des Teams mit seinem gewonnenen Einzel.

Ausgeglichen 3:3 spielten die Junioren U18/1 gegen den TC Wiesloch 2. Matthis Ketterer und Henrik Naumann holten die drei Punkte in den Einzeln und im Doppel.

Die Junioren U 18/2 konnten eine Klasse tiefer gegen den TC Buchen/TC Schlierstadt mit 5:1 gewinnen. Daniel K├Ânig, Thorben Becker und Bastian Wincher schufen mit 3:1 aus den Einzeln eine gute Ausgangsposition, bevor beide Doppel anschlie├čend mit Kimi Throm/K├Ânig und Becker/Wincher die Partie f├╝r sich entschieden.

Die Herren 60/1 mussten sich dem TC Sandhausen mit 3:6 geschlagen geben. Nur Wislaw Szczurowski und Rudi Niedermayer punkteten im Einzel und ein Doppel gewannen Szczurowski/Eugen Teller.

F├╝r die Damen 40 erspielten Birgit Sauter, Anne Weihrauch und Susanne Galmbacher drei Einzelpunkte gegen den TV Lu├čheim. Leider konnte nur das Doppel Galmbacher/Christiane Schulz zum knappen 4:5-Spielverlust punkten.
Gegen nach Leistungsklassen stark ├╝berlegene Gegnerinnen vom TK GW Mannheim 2 hatte die erste Damenmannschaft wenig entgegenzusetzen. Nur Patricia Laule konnte sich im Einzel gegen eine st├Ąrkere Spielerin durchsetzen und im Doppel mit Federica Thomson den zweiten Punkt im Matchtiebreak f├╝r die Eberbacherinnen zum 2:7 erk├Ąmpfen.

Die erste Herrenmannschaft konnte dagegen mit einem 5:4-Spielgewinn gegen TC Flinsbach/Tc Reichartshausen aufwarten. Karl Galmbacher, Kevin Juschka und der erst 14-j├Ąhrige Mathis Ketterer sorgten mit ihren Einzelpunkten zum 3:3-Zwischenstand. Danach gewannen Galmbacher/Sebastian Geier im Matchtiebreak und Max Wuscher/Ketterer zwei Doppel zum Sieg.

Auch die Herren 30 lie├čen keine W├╝nsche offen und holten gegen den Eppelheimer TC mit Niklas Singer, Joachim Schuler, Jan-Eric Rothenberger, Daniel Sillak und Torben Menges f├╝nf Punkte mit den Einzeln. Die bereits gewonnene Partie wurde mit den drei Doppeln danach noch zum 8:1 ausgebaut.

Ebenfalls erfolgreich pr├Ąsentierten sich die Damen 30 gegen den Heidelberger TC. Katrin B├╝ttner, Iryna Todris-Yasenyeva, Silke Dim und Alicja Babakhani gewannen vier Einzel zum aussichtsreichen 4:2. Zwei erfolgreiche Doppel mit B├╝ttner/Todris-Yasenyeva und Dim/Babakhani brachten den sechsten Siegpunkt.

16.05.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Star Notenschreibpapiere

Zahradnik

Stellenangebot