WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
09.08.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Aufzug im Rathaus wird modernisiert - Multifunktionsplatz in Rockenau


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Auftragsvergaben fĂŒr Baumaßnahmen in Eberbach konnte der Bau- und Umweltausschuss bei der Sitzung am Donnerstag, 7. Juli, beschließen. Anders lief es bei der letzten Werksausschusssitzung: Da war das Gremium nicht beschlussfĂ€hig.

Bei der öffentlichen Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am vergangenen Donnerstag stimmte das Gremium ĂŒber verschiedene BauantrĂ€ge ab. Im Wolfsacker kann somit eine DoppelhaushĂ€lfte errichtet werden, zum Bau von WintergĂ€rten, Dachgauben und Garagen wurde das gemeindliche Einvernehmen ebenso erteilt wie zum Bau einer Lagerhalle in der Friedrichsdorfer Landstraße.

FĂŒr die Modernisierung der Aufzugsanlage im Rathaus, die im Jahr 1988 in Betrieb genommen wurde, bewilligten die Ratsmitglieder rund 54.000 Euro brutto. In den letzten Monaten sei es vermehrt zu Störungen und AusfĂ€llen gekommen, teils mit Personeneinschluss, so die Verwaltung. Jetzt erhĂ€lt die Firma Aufzugs-Service Odenwald aus Oberzent den Auftrag, bei dem mit einer Lieferzeit von 14 Wochen zu rechnen sei, sagte Heinz Lang vom stĂ€dtischen Bauamt.

Anfang dieses Jahres wurde im Eberbacher Ortsteil Rockenau ein schwer sanierungsbedĂŒrftiges GebĂ€ude in der Rockenauer Straße abgerissen. Bei einer Sitzung des Bau- und Umweltausschusses im Januar 2022 bewilligte das Gremium fĂŒr die Gestaltung eines GrĂŒnbereichs mit Parkbank und ParkplĂ€tzen 62.000 Euro brutto. Jetzt stimmten die Ratsmitglieder der Auftragsvergabe an die Firma Wilfried Helm GmbH in Neckargerach in Höhe von 54.040 brutto zu. Der Leiter der Tiefbauabteilung, Volker Hafen, teilte mit, dass das Vorhaben mit einem Landeszuschuss aus dem Entwicklungsprogramm LĂ€ndlicher Raum (ELR) in Höhe von 20.800 Euro gefördert werde. Auf der FlĂ€che wurde außerdem das Aufstellen einer E-Ladestation vorbereitet, die bei Bedarf installiert werden könnte. Die Frage von Stadtrat Rolf Schieck (SPD), ob denn “die ParkplĂ€tze mit Marmor belegt” werden, konnte Hafen verneinen, erinnerte aber noch einmal daran, dass die Baukosten aktuell allgemein steigen.

Am vergangenen Montag, 4. Juli, sollte bei einer öffentlichen Sitzung des Werksausschusses ĂŒber die Vergabe von Tiefbauarbeiten fĂŒr das gemeinsame Bauvorhaben der Stadt und der stĂ€dtischen Dienste in den Bereichen der Kanalisierung Hohenstaufenstraße entschieden werden. Geplant war eine Auftragsvergabe in Höhe von rund 100.000 Euro, um unter anderem Wasserhauptleitungen auszutauschen. Über den einzigen öffentlichen Tagesordnungspunkt konnte nicht abgestimmt werden, da das Gremium nicht beschlussfĂ€hig war, weil zu wenige der gewĂ€hlte Gemeinderatsmitglieder an der Sitzung teilnahmen. Um aber das Bauvorhaben noch vor den Sommerferien in Auftrag geben zu können, soll dieser Tagesordnungspunkt dem Vernehmen nach auf der nĂ€chsten Gemeinderatssitzung beschlossen werden.

11.07.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Marek (20.07.22):
Bald wird es weniger Tagesordnungspunkte geben ĂŒber die der Gemeinderat abstimmen muss. Wenn das Personal in dem derzeitigen Tempo weiter kĂŒndigt, wird es fĂŒr alle Beteiligten weniger aufwendig. Zwischenzeitlich dĂŒrften die Vorlagen fĂŒr die Stellenausschreibungen sĂ€mtlicher Abteilungen auf dem neuesten Stand sein.....Traurige Entwicklung fĂŒr die BĂŒrger und die stĂ€dtische Infrastruktur

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

KSR Kuebler

Stellenangebot