WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Ausbildungsplatz

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
30.09.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Knapp 70 Gäste bei Förster Richter auf dem Ohrsbergturm


(Fotos: Claudia Richter/Barbara Gusz)

(bg) Auf sehr großes Interesse stieß der “Turmtreff mit dem Mond”, zu dem der Eberbacher Förster Hubert Richter gestern in der Abenddämmerung auf den Ohrsbergturm eingeladen hatte: Fast 70 Menschen wollten beim “geführten Rundblick” dabei sein und den Vollmond über der Burg aufgehen sehen.

Eigentlich findet Hubert Richters “Turmtreff mit dem Förster” immer mittwochs um 17 Uhr statt (noch bis 31. August). Da aber gestern Vollmond war, gab es die Sonderveranstaltung am Freitagabend zu vorgerückter Stunde. Wer in der räumlichen Enge auf Eberbachs schönster Aussichtsplattform ein Plätzchen ergattern konnte, erfuhr zunächst eine knappe Stunde lang allerlei Wissenswertes über die Geschichte der Landschaft im Neckartal und Odenwald sowie bemerkenswerte historische Fakten zur Entwicklung der Stadt Eberbach und ihres Waldes.
Bis dann gegen 22.15 Uhr der Vollmond tatsächlich im Osten genau über der Burgruine aufging, erzählte Richter noch Einiges über das Universum, unsere Galaxie “Milchstraße”, das Sonnensystem mit seinen neun Planeten und natürlich über den Mond und seine Umlaufbahn um die Erde. Dem Erdtrabanten vorausgehend, konnte gestern zunächst der rund 1,4 Milliarden Kilometer bzw. 80 Lichtminuten entfernte Planet “Saturn” über dem Horizont gesichtet werden. Auch zu den Sternschnuppen “Perseiden”, die in der Nacht zum heutigen Samstag besonders häufig aufglühen sollten, hatte der kundige Förster Infos parat.

Wie alle “Turmtreffs mit dem Förster” war auch die gestrige Veranstaltung kostenlos, da Hubert Richter sein im Laufe der Jahrzehnte angesammeltes Wissen gerne ehrenamtlich weitergibt. Von der großen Gästeschar - einige mieden das Gedränge und blieben lieber unten vor dem Turm - zeigte er sich selbst überrascht: Da die Turmtreffs ohne Anmeldung stattfänden, könne er kaum abschätzen, wie viele Menschen kämen.

13.08.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Bestattungshilfe Wuscher

KSR Kuebler

Volksbank

Stellenangebot

VHS

ABBA Gold