WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Ausbildungsplatz

HIK

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
30.09.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Zeugen gesucht

(bro) (pol) Am vergangenen Wochenende entwendeten Unbekannte mehrere Weidezaungeräte in Waldbrunn.

In der Zeit von Freitag bis Montag entwendeten der oder die Täter die Geräte an insgesamt vier Stellen in den Teilorten Strümpfelbrunn, Weisbach und im Waldkatzenbacher Unterhöllgrund. Der Gesamtschaden des Diebesgutes beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

Der Polizeiposten Limbach hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche die Tat beobachten oder verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, sich unter Tel. (06274) 928050 zu melden.

30.08.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von nicht mehr Ewwerbacher (10.09.22):
@ Schöpfung: es tut mir sehr leid für Sie, dass Sie solch einem Gedankengut verfallen sind. Aber solch ein Artikel ist natürlich ein gefundenes Fressen für die Anhänger einer Alternativen Partei, um sich als die Gutmenschen und Retter der Republik darzustellen. Wie schlimm doch solche Menschen für die Gesellschaft sind. Aber ja, jeder hat das Recht auf seine Meinung. Doch Freiheit bedeutet auch Verantwortung, dieser sind sich diese Blindgänger nicht bewusst und hauen nur raus, egal was.
Zurück zum Thema: es kann JEDER gewesen sein, alles andere ist im Bereich der Spekulationen angesiedelt.


Von Armin Hafen  (05.09.22):
Herr Jost ich persönlich Drinke keinen Alkohol, aber es ist gut zu wissen das es noch mehr solche Menschen gibt die das alle was so gescheit die Augen zumachen und denken ist alles nicht so schlimm, weil sie bestimmt nicht hinschauen ist ja nicht so tragisch ,es gibt doch noch
Sehr viele Menschen die das nicht sehen wollen ,
meine Empfehlung Herr Jost, wäre sei würden mal über den Tellerrand hinaus schauen und ihren Horizont erweitern ,und nicht nur das in Eberbach passiert ,das würde ich Ihnen empfehlen . Und nichts verungut vielleicht schauen sie in Zukunft mal nicht mehr durch die zu groß gewordenen rosarote Brille.


Von Martin Jost (04.09.22):
@Schöpfuhg: Wieviel Alkohol muss man eigentlich trinken um so einen Mist zu schreiben?

Von Schöpfung  (03.09.22):
An Ewwerbacher, auch ich glaubte eins so , bis ich das alles mal hinter fragte, allein bei der berichterstaunt, der Täter wenn es ein Deutscher war wurde das sowas von Beton zu beispiel es war ein Deutscher wenn es ein nicht Deutscher war heißt es der Mann, und zudem müsstest mal lesen was an den Grenzen alles so gefunden wird. Ich habe meine rosarote nochmal meine rosarote Brille schon lange abgesetzt.


Von nicht mehr Ewwerbacher (01.09.22):
@Schöpfung: selten so ein Blödsinn gelesen. Kann jeder gewesen sein. Schwarz-weiß denken. Unterste Schublade. Aber Meinungsfreiheit zählt auch für Mitglieder einer gewissen Partei, die mit dem ersten Buchstaben des Alphabets anfängt und sich dies auf die Fahnen geschrieben hat, alles sagen zu dürfen.

Von Schöpfung  (30.08.22):
Sind bestimmt schon im Ostblock die können sich das nicht leisten, dann wirds halt in Deutschland geholt da kostet ja nichts,das gilt auch für andere Sachen wie Auto Fahrräder und so weiter. Nichts für ungut der Frust sitzt tief.

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

KSR Kuebler

Volksbank

Stellenangebot

VHS

ABBA Gold