WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.11.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Eberbach beteiligt sich am Europäischen Filmfestival der Generationen

(hr) (stve) Das 13. Europäische Filmfestival der Generationen gastiert auch in diesem Jahr wieder vom 1. Oktober bis zum 30. November 2022 in der Metropolregion Rhein-Neckar. Eberbach nimmt erneut daran teil.

Am 25. Oktober zeigt die Stadt Eberbach um 19 Uhr den Film „Aufschrei der Jugend – Fridays for Future inside“ in der Stadthalle. Der Eintritt ist frei, um Voranmeldung wird gebeten.

Bei dem außergewöhnlich intimen Porträt junger Klimaaktivist*innen handelt es sich um einen Film von Kathrin Pitterling. 2020 erschütterte Corona das Weltgeschehen und verdrängte die Klimakrise aus dem öffentlichen Diskurs. Die jugendlichen Aktivist*innen von “Fridays for Future” sahen sich ihrer wirkungsvollsten Protestformen beraubt. Aber sie geben nicht klein bei und forschten nach neuen Möglichkeiten, die Politiker zum Umdenken zu bewegen. Doch von rechts hagelte es Anfeindungen, und auch der innere psychische Druck war immens.

Regisseurin Kathrin Pitterling gelang mit ihrem Dokumentarfilm „Aufschrei der Jugend“ ein spektakulärer Blick ins Innere von “Fridays for Future”. Sie gewann das Vertrauen ihrer jungen Protagonist*innen und fing sie in ihren wagemutigsten und verletzlichsten Momenten ein. Herausgekommen ist eine inspirierende Erzählung von den Träumen, Ängsten, Erfolgen und Rückschlägen einer engagierten Generation.

Als Diskutanten für diesen Film werden Fachleute eingeladen. Das Europäische Filmfestival der Generationen ist mittlerweile eine anerkannte bundesweite Veranstaltungsreihe. Örtliche Veranstalter können teilnehmen, auch wenn es in der jeweiligen Kommune kein Kino gibt. Bundesweiter Veranstalter ist das „Kompetenzzentrum Alter der Universität Heidelberg“. Festivalleiter ist der anerkannte Gerontologe Dr. Michael Doh. Die Verantwortung der regionalen Koordinierung liegt in den bewährten Händen des vom Verband Region Rhein-Neckar getragenen Netzwerks Regionalstrategie Demografischer Wandel.

Infos im Internet:
www.festival-generationen.de


01.10.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Neckartalgin

Bestattungshilfe Wuscher

KSR Kuebler

HIK

VHS