WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

BGV

HIK

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
27.11.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Saisonüblicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober verhalten


Die Arbeitslosigkeit im Oktober nach Geschäftsstellen. (Quelle: Agentur für Arbeit)

(bro) (aa) Im Geschäftsstellenbereich Eberbach der Agentur für Arbeit Heidelberg ist die Arbeitslosigkeit von September auf Oktober um sieben auf 440 Personen gestiegen. Die Arbeitslosenquote betrug im Oktober 4,6 Prozent. Vor einem Jahr belief sie sich auf 3,8 Prozent.

Dabei meldeten sich 97 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, neun mehr als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 96 Personen ihre Arbeitslosigkeit (–4). Seit Jahresbeginn gab es insgesamt 957 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Plus von 124 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, dem gegenüber stehen 910 Abmeldungen von Arbeitslosen (–34). Der Bestand an Arbeitsstellen ist im Oktober um eine Stelle auf 39 gesunken, im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 38
Arbeitsstellen weniger. Arbeitgeber meldeten im Oktober fünf neue Arbeitsstellen, sieben weniger als vor einem Jahr. Seit Januar gingen 104 Arbeitsstellen ein, gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das eine Abnahme von 89.

Die Arbeitslosigkeit ist im Rechtskreis SGB III von September auf Oktober um zwei auf 163 Personen gestiegen. Die anteilige SGB III-Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im Oktober 1,7 Prozent, sie war damit genauso hoch wie im Vorjahresmonat. Im Rechtskreis SGB II ist die Arbeitslosigkeit von September auf Oktober um fünf auf 277 Personen gestiegen (anteilige SGB II-Arbeitslosenquote: 2,9 Prozent).

Der saisonübliche Rückgang der Arbeitslosigkeit im Oktober fällt in diesem Jahr verhalten aus. In den letzten beiden Jahren sank die Arbeitslosigkeit im Oktober im Schnitt um 700 Personen. Auch der Abgang von Arbeitslosen in Erwerbstätigkeit ist im Vergleich zum Vormonat um 190 und zum Vorjahr um 80 Personen gesunken. Gleichzeitig ist der Stellenzugang im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent zurückgegangen. „Die Oktoberzahlen sprechen für eine Zurückhaltung der Arbeitgeber bei Neueinstellungen“, sagt Klaus Pawlowski, Chef der Agentur für Arbeit Heidelberg. „Der Arbeitsmarkt ist aber weiterhin stabil und bietet nach wie vor gute Chancen für Arbeitsuchende“, sagt Pawlowski.

02.11.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

KSR Kuebler

HIK

VHS