WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Aus Eberbach aufs WM-Siegerpodest


Oben v.l. Bilal Hamini, Bardhyl Gashi, Angelika Merkel, Sara Diehl und Bürgermeister Peter Reichert, unten die Rope-Skipping-Gruppe, "Annoying Day" und die Mannschaft des Jahres Kathrin Juschka und Sandra Berner (v.l.). (Fotos: Hubert Richter)

(hr) In der Eberbacher Stadthalle fand heute Abend die städtische Ehrung der erfolgreichen Sportler und Sportlerinnen statt. Wegen der in den Corona-Jahren ausgefallenen Ehrungen wurden mit den heutigen Auszeichnungen die Sporterfolge der Jahre 2020 bis 2022 gewürdigt.

Insgesamt wurden 275 Medaillen verliehen, davon 216 Bronze-, 27 Silber- und 32 Goldmedaillen. Die Ehrungen erfolgten in alphabetischer Reihenfolge der Sportarten. Wir bieten die Ehrungslisten hier als PDF-Dokumente zum kostenlosen Download an:


Wie bei den Sportlerehrungen üblich, wurden auch diesmal wieder die per Wahl ermittelten “Sportler des Jahres” nach weiblich, männlich und als Mannschaft besonders geehrt. Auch diese Auszeichnungen gelten für die drei Jahre 2020 bis 2022. Stimmberechtigt bei der Wahl waren insgesamt 42 Vereine bzw. Personen. 25 Stimmberechtigte haben ihr Wahlrecht wahrgenommen.

“Sportlerin des Jahres” wurde Schlittenhundeführerin Sara Diehl (Junioren-Weltmeisterin im Zwei-Hunde-Rennen) vor ihrer Mutter Angelika Merkel (Weltmeisterin im Acht-Hunde-Sprint) auf Platz 2 sowie Anna Wolz vom Karateverein Obrigheim/Rhein Neckar Knights und Sandra Berner von der Rudergesellschaft Eberbach, die mit Stimmengleichheit auf den 3. Platz gewählt wurden.
Neuer “Sportler des Jahres” der Stadt Eberbach ist der Schwergewicht-Kickbox-Weltmeister Bardhyl Gashi. Zweiter bei der Wahl wurde Ruderer Bilal Hamini (u.a. Deutscher Juniorenmeister) vor Mountainbiker Marvin Kaufmann.
Zur “Mannschaft des Jahres” kürten die Wahlberechtigten Sandra Berner und Kathrin Juschka von der Rudergesellschaft (u.a. Deutsche Vize-Juniorenmeisterinnen über 2.000 Meter im Zweier).
Als Preise gab es Schwimmbad-Gutscheine für die Sportlerin und den Sportler des Jahres. Die Mannschaft des Jahres darf sich über einen 250-Euro-Zuschuss für Sportausrüstung freuen. Die Preise wurden von den Stadtwerken Eberbach gestiftet.

Bürgermeister Peter Reichert führte die Ehrungen gemeinsam mit dem Vorstand und dem Ehrenrat der Eberbacher Sportvereine e.V. durch. Ein Grußwort sprach der 1. Vorsitzende des Sportkreises Heidelberg e.V., Gerhard Schäfer.
Musikalisch gestaltet wurde die Sportlerehrung durch die Band “Annoying Day” der Musikschule Eberbach mit Alexander Yaseniev und Stephan Kraus (Keyboards), Leonid Gerber (Bass) und Tim Prexl (Schlagzeug). Einen Auftritt mit verblüffender Seil-Artistik hatte eine Gruppe der Rope-Skipping-Abteilung des Turnvereins Eberbach. Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es einen Umtrunk im Foyer.

09.12.22

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL