WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Polizei sucht Zeugen

(cr) (pol) Mutwillig besch├Ądigt wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag, 31. Dezember, ein Defibrillator in Eberbach.

Das f├╝r die Rettung von Menschenleben wichtige Ger├Ąt wurde in der Volksbank-Hauptstelle in der Bahnhofstra├če von der Wand gerissen und zu Boden geworfen.
Die Schadensh├Âhe ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden vom Polizeirevier Eberbach aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf den oder die T├Ąter geben k├Ânnen, werden gebeten, sich unter Tel. (06271) 92100 zu melden.


02.01.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von alt eberbacher (02.01.23):
f├╝r alljenigen deppen und idioten(ich behersche mich mit den ausdr├╝cken) die in freiheit rumlaufen und geistig so gest├Ârt sind(nicht zu verwechseln mit denen die wirklich geistig gest├Ârt sind und nichts dazu k├Ânnen,also bitte unterscheiden)und nichts mit sich anzufangen wissen, ,ausser das eigentum anderer menschen oder einrichtungen mutwillig und mit vorsatz zu besch├Ądigen odeer zu zerst├Âren.die wo so etwas machen,m├╝ssten in dem augenblick nen herzkasper bekommen und langsam vor sich hin verr......
dasselbe sollte auch denjenigen bl├╝hen die mit dem sogenannten silvesterfeuerwerk anstatt zu feiern,andere mitmenschen damit beschiesen und dadurch leicht oder schwer verletzen.
unsere gesellschaft ist jetzt schon am unteren ende des menschlichen niveaus angekommen.
da muss sich auch unsere politik an die nase fassen,weil solche dinge kaum geahndet werden oder nur durch ganz geringe strafen und die jugend und auch vermehrt kinder wissen genau das ihnen mit den hier geltenden gesetzten niemand so richtig mal ihr grinsen aus dem gesicht bekommt.unsere gesetze sind was das betrifft einfach nur l├Ącherlich.egal ob beamte,feuerwehrleute ,sanit├Ąter--aber auch zugf├╝hrer,busfahrer menschen im verkauf und alle die eigentlich etwas f├╝r die anderen menschen machen geh├Âren mehr gesch├╝tzt--und da w├╝rden auch schon andere gesetze und verurteilungen helfen,auch wenn kinder ab 12 jahren dabei sind,denn die rauchen auch schon,saufen und klauen und verschlagen in der gruppe andere mitmenschen.egal ob schwarzfahren,diebstahl,k├Ârperverletzung,beamtenbeleidigung usw,versch├Ąrft die gesetze auch f├╝r j├╝ngere straft├Ąter,vielleicht h├Ârt es dann irgendwann auf,das die b├Âsen nur dar├╝ber lachen wenn sie mal erwischt werden.ich w├╝nsche all denen die meinen andere mitmenschen egal in welcher situation n├Âtigen zu m├╝ssen,das sie irgendwann mal auf irgendwelche art und weisse es zur├╝ckbezahlt kommen.


[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Bestattungshilfe Wuscher

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL