WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Auto- und Gebäudeschaden in fünfstelliger Höhe

(hr) (pol) Gleich zwei Fälle von Unfallflucht an der GRN-Klinik Eberbach beschäftigen derzeit die Polizei.

Am Sonntag, 1. Januar, zwischen 6 und 14.30 Uhr wurde vermutlich beim Ausparken auf dem Parkplatz gegenüber der Krankenzufahrt ein abgestellter VW an der hinteren Tür der Beifahrerseite beschädigt. Es entstanden mehrere Dellen und Kratzspuren, der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. Der Verursacher bzw. die Verursacherin flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Am Montagmorgen, 2. Januar, kam es auf dem Klinik-Parkplatz zu einem weiteren Unfall. Ein Wagen fuhr zunächst rückwärts über einen im Boden verankerten Leitpfosten und stieß anschließend mit dem Heck gegen die Außenfassade der Klinik. Danach beschädigte der Fahrer bzw. die Fahrerin einen Absperrpfosten und flüchtete anschließend über den Parkplatz in Richtung Stadt. Der Pkw dürfte im Heck- und Frontbereich erheblich beschädigt sein. Der Sachschaden am Gebäude liegt im fünfstelligen Bereich. Ein Zeuge, der den flüchtenden Pkw gesehen hatte, teilte mit, dass es sich um einen hell lackierten SUV gehandelt haben soll. Aufgrund der festgestellten Spuren an der Unfallstelle kommt laut Polizei ein Chrysler Jeep Cherokee infrage.

Zeugen, die zu den Unfallfluchten sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Eberbach unter Tel. (06271) 92100 zu melden.

03.01.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

Hils & Zöller

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL