WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Am 20. Januar Besichtigung der Arbeiten möglich


Ein Valentini-Seilkran im Einsatz mit einer Fichte an der Laufkatze, die gerade von dem dahinter stehenden Bagger mit dem Greifer aus dem Seil genommen wird. (Foto: Stadt Eberbach)

(bro) (stve) Die Arbeiten im Wald zwischen Eberbach und Rockenau schreiten voran. Inzwischen sind zwei Seilkräne im Einsatz, und das Waldbild hat sich bereits deutlich verändert. Die Stadtförsterei lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer geführten Waldbegehung am Freitag, 20. Januar, um 15 Uhr ein.

Treffpunkt ist die Wendeplatte oberhalb des Parkplatzes „Sportplatz“ in Rockenau. Von dort läuft die Gruppe in Richtung Wimmersbach und kann die dort eingesetzten Maschinen im Einsatz beobachten. Fachpersonal erläutert dort den Ablauf der Arbeiten und das inzwischen neu entstandene Waldbild.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten an wetterfeste Kleidung und angepasstes Schuhwerk denken. Die Veranstaltung dauert etwa eineinhalb Stunden.

13.01.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

Hils & Zöller

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL