WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

VHS

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.02.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Energieversorgung im Blick ÔÇô Vorstand neu gew├Ąhlt


Die geehrten Mitglieder der Waldbrunner Union mit dem Vorsitzenden Markus Haas (l.) und Gesch├Ąftsf├╝hrer Jan Inhoff (r). (Foto: privat)

(bro) (ji) Bereits zum Jahresende kamen die Waldbrunner Christdemokraten zusammen, um nach zweij├Ąhriger Coronapause ihre Hauptversammlung mit Vorstandsneuwahlen durchzuf├╝hren. Auch in den f├╝nf Ortsverb├Ąnden, M├╝lben, Oberdielbach, Schollbrunn, Str├╝mpfelbrunn und Waldkatzenbach, wurde neu gew├Ąhlt, der Ortsverband Weisbach trifft sich demn├Ąchst zu seiner Hauptversammlung.

Gemeindeverbandsvorsitzender Markus Haas begr├╝├čte die Mitglieder im Gasthaus ÔÇ×Zum EngelÔÇť in M├╝lben, insbesondere den Ehrenvorsitzenden Ludwig Vogl, ehe man der verstorbenen Mitglieder und ihres Wirkens gedachte.

Der Vorsitzende blickte auf zwei herausfordernde Jahre der Corona-Pandemie zur├╝ck ÔÇô f├╝r jeden Einzelnen, aber auch f├╝r die Gemeinde Waldbrunn. Darum gelte es mehr denn je, diese Herausforderungen anzupacken und f├╝r die Heimat bestm├Âglich zu gestalten. Genau dem werde man sich als Union auch weiterhin verpflichtet f├╝hlen.

In seinem weiteren Jahresr├╝ckblick ging Haas auf einen besonderen Termin ein: Mit der Bundestagsabgeordneten Nina Warken besuchte man im Vorfeld des Tages der Kinderhospizarbeit das ÔÇ×Ferienh├ĄusleÔÇť des Ambulanten Kinderhospizdienstes Neckar-Odenwald. Dort informierte die Vereinsvorsitzende Felizitas Z├╝rn und ihr Stellvertreter, Meinrad Edinger, die Delegation ├╝ber dieses herausragende Projekt auf dem Winterhauch (Infos: Link s.┬áu.).

Der Vorsitzende schloss seinen Bericht mit dem traditionellen Martinsgans-Essen, zu dem man im November Landrat Dr. Achim Br├Âtel begr├╝├čte. In einem ├Ąu├čerst informativen und kurzweiligen Vortrag berichtete der Kreischef zu allen aktuellen Themen im Neckar-Odenwald-Kreis, die unter schwierigen politischen Vorgaben aus Berlin und Stuttgart zu bew├Ąltigen und umzusetzen seien. Die zahlreichen Zuh├Ârer nutzten die Gelegenheit zur anschlie├čenden Diskussion und freuten sich ├╝ber den politisch-kulinarischen Jahresabschluss.

Nach den weiteren Berichten von Kassier Bernward Stiller und Kassenpr├╝fer Paul Weber sowie der Entlastung der Vorstandschaft ├╝bernahm Bezirksgesch├Ąftsf├╝hrer Jan Inhoff die Leitung der Vorstandsneuwahlen des Gemeindeverbands.

Der Vorsitzende Markus Haas wurde im Amt best├Ątigt. Zu seinen Stellvertretern wurden die Ortsverbandsvorsitzenden Uwe Bornmann, Reinhard Kessler, Stephan Vogl, Matthias Weber und Dieter Weis sowie Erich Steck und Andreas Geier gew├Ąhlt. Pressereferentin und Schriftf├╝hrerin ist erneut Gudula Simon, als Schatzmeister wurde Bernward Stiller best├Ątigt, und Internetreferent ist weiterhin Jan Inhoff. Als Beisitzer fungieren Timo Bachert, Bernd Csik, Nico Link, Ludwig M├╝nch, Michael M├╝nch, Simon Nu├č, Paul Scholl und Siegbert Teimel. Kassenpr├╝fer sind f├╝r die n├Ąchsten beiden Jahre Gaby Csik und Paul Weber.

Zuvor w├Ąhlten bereits f├╝nf Ortsverb├Ąnde ihre Vorst├Ąnde neu (siehe unten).

Der alte und neue Gemeindeverbandsvorsitzende Markus Haas dankte den wiedergew├Ąhlten Vorstandsmitgliedern f├╝r die langj├Ąhrige gute und konstruktive Zusammenarbeit und den Neugew├Ąhlten f├╝r die Bereitschaft zum Ehrenamt.

Anschlie├čend ging Fraktionsvorsitzender Jan Inhoff, der das Amt im Dezember 2021 von Andreas Geier ├╝bernahm, auf die aktuelle Gemeindepolitik und Ratsarbeit ein. Er hob die gute Entwicklung Waldbrunns der letzten Jahre hervor. So konnte man trotz gro├čer Projekte die Gemeindefinanzen weiter konsolidieren. Das schaffe nun in der Krise den erforderlichen Handlungsspielraum, zeigte er sich zufrieden.

ÔÇ×Die Sanierung unserer Winterhauch-Grundschule und die Neukonzeption der Kinderg├Ąrten hin zum "Kinder-Campus", die ├Ąu├čere Erschlie├čung des Baugebiets ÔÇ×HahnenfeldÔÇť mit dem Neubau eines Regenr├╝ckhaltebeckens und die Sanierung mit Kanalisation der Hatzenbergstra├če, die Erschlie├čung des Baugebiets ÔÇ×Auf der H├ÂheÔÇť in M├╝lben, die begonnene Sanierung der Oberdielbacher Ortsdurchfahrt und die Beschaffung von Fahrzeugen, insbesondere f├╝r die Freiwillige Feuerwehr, waren wesentliche Ma├čnahmen der letzten ZeitÔÇť, so der Fraktionssprecher.

Die Schaffung gemeindlicher Baupl├Ątze in allen Ortsteilen sei weiterhin erkl├Ąrtes Ziel, um f├╝r alle jungen Waldbrunner eine echte Bleibeperspektive in der Gemeinde zu schaffen, unterstrich Gemeinderat Timo M├╝nch.

M├╝lbens Ortsvorsteher Timo Bachert wies in diesem Zusammenhang auch auf die notwendigen Aufgaben in den Ortskernen hin. So freue er sich ├╝ber die Sanierungsma├čnahme im Kurpark, wo gerade Kneippbecken und Kinderspielplatz neu entstehen. ÔÇ×Bestehende F├Ârderm├Âglichkeiten konnten wir hierf├╝r optimal nutzenÔÇť, erg├Ąnzte Markus Haas.

Gemeinderat Stephan Vogl lobte dar├╝ber hinaus die Entwicklung des Gewerbegebiets "Waldbrunner H├Âhe" in Oberdielbach mit einigen Neuansiedlungen, darunter auch der neue Zustellst├╝tzpunkt der Deutschen Post.

Gemeinder├Ątin Gaby Csik berichtete zum Fortgang der Fl├Ąchenplanungen zur Ansiedlung eines EDEKA-Marktes als Vollsortimenter in Str├╝mpfelbrunn: ÔÇ×Ziel ist eine bessere wohnortnahe Versorgung unserer Waldbrunner Bev├Âlkerung.ÔÇť

Aber auch schwierigen Themen stelle man sich konsequent, so die Fraktion. Gemeinderat Andreas Geier informierte die Mitglieder zur aktuellen Entwicklung der Planung von Vorrangzonen f├╝r Windkraftanlagen im Gemeindeverwaltungsverband. ÔÇ×Am meisten belastet die durch den Krieg hervorgerufene Energiekreise den GemeindehaushaltÔÇť, so Jan Inhoff. Wasser- und Abwassergeb├╝hren werde man wie auch die Badegeb├╝hren sp├╝rbar erh├Âhen m├╝ssen. Darum werde die Fraktion die k├╝nftige Eigenversorgung mit Energie, insbesondere der energieintensiven Einrichtungen wie Therme, Pumph├Ąuser und Kl├Ąranlagen, in den Fokus nehmen. ÔÇ×Hierzu werden wir zeitnah entsprechende Antr├Ąge formulieren und im Gemeinderat einbringenÔÇť, so Inhoff.

Der Fraktionschef dankte B├╝rgermeister Markus Haas und der Gemeindeverwaltung f├╝r das gute Miteinander. Die CDU-Fraktion freue sich auf eine weiter erfolgreiche Zusammenarbeit im Sinne aller Einwohner Waldbrunns.

Ein besonderer Abschluss war die anschlie├čende Ehrung langj├Ąhriger und verdienter Mitglieder. F├╝r 50 Jahre CDU-Mitgliedschaft wurden Hubert Bauer (Waldkatzenbach), Lothar Holzner und Bernward Stiller (Schollbrunn) geehrt. 40 Jahre Mitglied sind Heiner Beisel und Werner Schupp (Schollbrunn), Alois Holzner (Str├╝mpfelbrunn), Ludwig M├╝nch (Waldkatzenbach) und Erich Steck (M├╝lben). F├╝r 30 Jahre konnten Eduard Kern und Norbert Eichhorn (Str├╝mpfelbrunn) sowie Doris K├Ânig (Oberdielbach) und f├╝r 25 Jahre Andreas Geier (Oberdielbach) sowie Clemens Brummer, Stephan Vogl und Bernd Csik (alle Str├╝mpfelbrunn) geehrt werden.

Erich Steck erhielt zudem eine besondere Auszeichnung des CDU-Kreisverbandes: Fast 40 Jahre lang war er Vorsitzender des Ortsverbandes M├╝lben, bis er sich jetzt nicht mehr zur Wahl stellte.

Vorsitzender Markus Haas schloss die Sitzung mit dem Hinweis auf die Kreismitgliederversammlung anl├Ąsslich des 50. Jubil├Ąums des Kreisverbandes Neckar-Odenwald am 6. M├Ąrz und die neue Homepage des Gemeindeverbandes, die ab sofort erreichbar ist (Link s.┬áu.).

In den Ortsverb├Ąnden wurden wie folgt gew├Ąhlt:
Ortsverband M├╝lben: Vorsitzender Jan Inhoff, Stellvertreter Kai Egenberger und Markus Haas
Ortsverband Oberdielbach: Vorsitzender Dieter Weis, Stellvertreter Andreas Geier
Ortsverband Schollbrunn: Vorsitzender Matthias Weber, Stellvertreter Nico Link
Ortsverband Str├╝mpfelbrunn: Vorsitzender Stephan Vogl, Stellvertreter Bernd Csik und Paul Scholl
Ortsverband Waldkatzenbach: Vorsitzender Uwe Bornmann, Stellvertreter Ludwig M├╝nch und Simon Nu├č

Infos im Internet:
www.kinderhospiz-nok.de
www.cdu-waldbrunn.de

19.01.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Straßenbau Ragucci

THW

Oberzent

Werben im EBERBACH-CHANNEL