WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
21.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Spaßgedichte machen Laune


(Foto: privat)

(bro) (stve/kts) Mit großer Leidenschaft sammelte die Eberbacher Künstlerin Hanna Breidinger-Spohr viele Jahre lang sogenannte Limericks: kurze, in aller Regel scherzhafte Gedichte in fünf Zeilen mit dem Reimschema aabba. Später machte sie sich daran, diese Ulk- und Spaß-Gedichte zu bebildern und erstellte damit großformatige Holzdrucke. Eine neue Ausstellung im Kunstschaufenster (Kellereistraße 22, Eberbach) zeigt ab 8. Februar zum ersten Mal eine Auswahl dieser bebilderten Limericks, deren Wortwitz und Absurdität einfach gute Laune machen.

Eine kleine Kostprobe: „Es ging einst im Hemd statt des Wamses | im Regen der selige Ramses | sein Arzt hat geschimpft | denn er war nicht geimpft | und am Schluss musst er sagen: da hamses!

Ergänzt werden die Limericks durch weitere Werke der Künstlerin, die ebenfalls im Text-Bild-Bereich angesiedelt sind: Ernste Lebensweisheiten von Goethe stehen hier ohne Berührungsängste neben der tiefgründigen Selbstreflexion einer Katze: Alle denken nur an sich | Nur ich denke an mich.

Die Ausstellung „Limericks und weitere Sprachspielereien“ wird bis zum 31. Mai im Kunstschaufenster zu sehen sein. Einzelne Werke sind auch käuflich zu erwerben.

01.02.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Laufkundschaft (06.02.23):
Sie verdrehen Ursache und Wirkung. Im Rahmen der Kunstschaufenster werden leerstehende Läden genutzt, um die Stadt weniger leer aussehen zu lassen. Kein Laden wird dichtgemacht, sondern dichtgemachte Ladenflächen werden sinnvoll genutzt.

Das Ladensterben hat andere Gründe: Man kann mit Online-Händlern weder im Preis noch im Angebot konkurrieren, die Kunden werden weniger und die Ladenmiete steigt - für nichts davon kann die Stadt etwas. Wenn Sie´s nicht glauben, versuchen Sie doch Ihr Glück mit einem Lädchen in der Altstadt.


Von Schöpfung  (03.02.23):
Und wieder ein Geschäft weniger, und ein Kunstschaufenster,dazugewonnen wir werden noch viele Künstler brauchen.

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stadtwerke