WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
08.06.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Wahre Zuschauerstr├Âme nach der Coronapause


(Fotos: W├Ârner)

(tw) Tausende Fastnachter aus nah und fern hatten offensichtlich Nachholbedarf und kamen am gestrigen Sonntag in Scharen zum beliebten Hirschhorner Fastnachtsumzug.

ÔÇ×Zwei Jahr┬┤ Pause, des war bitter. Willkommen zur├╝ck bei de┬┤ Hirschhorner RitterÔÇť, lautete treffenderweise das Motto in diesem Jahr.
Wegen der Br├╝ckensperrung, nahm der Umzug mit ├╝ber 90 Zugnummern gestern den Weg von der Uferstra├če ├╝ber die Eberbacher Stra├če, Hauptstra├če, bis hin zur Bahnhofstra├če. Die Aufstellung erfolgte in umgekehrter Reihenfolge, beginnend mit der Nr.1. Diese setzte sich eine halbe Stunde vor Beginn in Bewegung und ├╝berholte alle anderen, die sich nach und nach anschlossen und so die M├Âglichkeit hatten die anderen Zugteilnehmer(innen) im Vorbeiziehen zu sehen. P├╝nktlich um 13.59 Uhr hatte der Zug aus Motivwagen und Fu├čgruppen die Zuschauerreihen erreicht und konnte nun richtig starten.

Mit dabei waren neben vielen Gruppen der Ritter gro├če Abordnungen des Hirschhorner Carnevalvereins Lachsbachperle, der KG Kuckuck und des Club Eulenspiegel aus Eberbach bzw. Rockenau und der Narrhalla Ober-Hainbrunn. Viele weitere Fu├čgruppen und Motivwagen aus Hirschhorn, Eberbach und Neckarwimmersbach, Lindach, Pleutersbach, Igelsbach, Brombach, Neckarsteinach, dem Steinachtal, Waldbrunn, Oberzent, dem Ittertal, Sch├Ânmattenwag, Heddesbach, Darsberg, Wiesenbach, Langenthal und Neckargartach bereicherten den langen Gaudiwurm.

Die SFZ-Big-Band aus Waibstadt, die Katholische Kirchenmusik Hirschhorn, die Guggemusiken aus Aglasterhausen und Neckarzimmern, das Fanfarencorps Meimsheim, der Spielmannszug Lohrbach sowie die Fanfarenz├╝ge aus Eberbach und Wiesenbach sorgten f├╝r gute Unterhaltung, die richtige Musik und den n├Âtigen Marschrhythmus.

Entlang der Zugstrecke lief fast alles reibungslos. Zu einer kleinen Verz├Âgerung kam es, als der neue Elferratwagen der KG Kuckuck aufgrund seiner Gr├Â├če im engen Torbogen in der Altstadt h├Ąngen blieb, vom Zugfahrzeug getrennt und manuell durch das Nadel├Âhr bugsiert werden musste.
Trotz zeitweise dichter Bew├Âlkung ├╝ber Hirschhorn regnete es w├Ąhrend des Umzugs nicht, und auch die ÔÇ×AftershowpartyÔÇť auf dem Freien Platz konnte unbeeintr├Ąchtigt gefeiert werden. Laut Polizei gab es keine gr├Â├čeren Vorkommnisse. Auf dem Freien Platz kam es lediglich zu wenigen kleineren K├Ârperverletzungen, die rasch eingegrenzt und mit Platzverweisen geregelt werden konnten.

Mehr Bilder vom Hirschhorner Umzug gibt es auf unserer Facebook-Seite (Link s.u.).

Infos im Internet:
www.facebook.com/omano.de


20.02.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Bürgerstiftung

Freiräume