WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
07.06.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Abrissarbeiten unterbrochen - Vollsperrung wurde heute Abend vorl├Ąufig abgebaut


(Fotos: Hubert Richter)

(hr) Nach gut sechs Wochen Vollsperrung wurde der untere Abschnitt der G├╝terbahnhofstra├če heute Abend wieder f├╝r den Verkehr freigegeben.

Die Sperrung war f├╝r die Abrissarbeiten der alten Gewerbehallen oberhalb der Stra├če angeordnet worden, weil m├Âglicherweise Geb├Ąudeteile oder Bruchst├╝cke auf die Stra├če h├Ątten fallen k├Ânnen. Die Abbrucharbeiten wurden vor rund zwei Wochen beendet, seitdem ruhte die Baustelle weitgehend. Die Sperrung der Stra├če f├╝r Autos wurde aber zun├Ąchst nicht aufgehoben. Lediglich Radfahrer und Fu├čg├Ąnger konnten durch, der Radverkehr allerdings nur in Richtung Wilhelm-Blos-Stra├če, weil laut Stadtverwaltung ein Begegnungsverkehr f├╝r Fahrr├Ąder nicht m├Âglich gewesen w├Ąre. Ansonsten galt die Umleitung durch den Neuen Weg mit erheblichen Belastungen f├╝r die dortigen Anwohner und erh├Âhten Gefahren vor allem im Einm├╝ndungsbereich des Neuen Wegs in die Wilhelm-Blos-Stra├če. Dort ereignete sich am 13. Februar ein Unfall im Einm├╝ndungsbereich mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Auf unsere Nachfrage, warum die Sperrung noch nicht aufgehoben wurde, teilte die Verwaltung vor ein paar Tagen mit, dass die Arbeiten noch nicht abgeschlossen seien, allerdings zur Zeit unterbrochen. Der Grund sei, dass nach einem Teilr├╝ckbau der Bodenplatten der Hallen G├╝terbahnhofstra├če 15/5-1 und 15/5-2 deutlich geworden sei, ÔÇťdass weitere Untersuchungen notwendig werdenÔÇŁ. Zudem m├╝ssten vor der Entsorgung der Materialien weitere Schadstoffgutachten erstellt werden, die vor Baubeginn aufgrund der Bebauung nicht m├Âglich gewesen w├Ąren.

Heute Abend wurden die Sperreinrichtungen durch ein beauftragtes Spezialunternehmen abgebaut (unser Bild). Die vorl├Ąufige Stra├čenfreigabe erfolgte wohl, weil die erforderlichen Untersuchungen noch l├Ąngere Zeit in Anspruch nehmen d├╝rften. Ob und wann eine erneute Vollsperrung des Stra├čenabschnitts zwischen Neuer Weg und Wilhelm-Blos-Stra├če erforderlich wird, ist noch nicht bekannt.

22.02.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben
Von Camargue (24.02.23):
@Bauarbeiter:
Am├╝santer Kommentar, wenn nicht so viel bittere Wahrheit drin l├Ąge, lie├če es sich leichter schmunzeln.


Von Bauarbeiter (23.02.23):
Blechbaracken und Behausungen in Fertigbauweise wurden abgerissen. Weitr├Ąumig und langfristig wurde abgesperrt, und das auf einer der wichtigen Innenstadtstra├čen.
Bei diesen Ma├čnahmen h├Ątte ich den Abriss eines mehrst├Âckigen Luftschutzbunkers aus dem Krieg erwartet. D├╝rftige Ergebnisse, hohe Kosten und fehlendes Augenma├č zeichnen Eberbach aus. Eberbach ist arm wie eine Kirchenmaus und sexy wie ein Nacktmull.
Wenn es so weiter geht, baut Waldbrunn noch ein Outlet-Center und Eberbach wird nach Hirschhorn eingemeindet.


[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Z÷ller

Bürgerstiftung

Freiräume