WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
08.06.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Letzte Bauma├čnahme Berufsschule - Fu├čg├Ąnger├╝berweg wird auch verlegt


(Foto: Stadt Eberbach)

(bro) (stve) Die im Januar 2023 begonnenen Bauma├čnahmen zum barrierefreien Umbau von Bushaltestellen neigen sich in dem Ende zu. Als letzte Erneuerung werden ab Montag, 3. April, die beiden Haltestellen ÔÇ×BerufsschuleÔÇť umgebaut. Dazu wird auch der Fu├čg├Ąnger├╝berweg verlegt. Die Arbeiten dauern etwa sechs Wochen, w├Ąhrenddessen die beiden Haltestellen nicht angefahren werden. Die Bev├Âlkerung wird gebeten, auf die Haltestelle Bahnhof auszuweichen.

W├Ąhrend der Bauzeit wird die Friedrich-Ebert-Stra├če von der Einm├╝ndung Wilhelm-Blos-Stra├če bis zu Carl-Benz-Stra├če f├╝r den Fahrzeugverkehr halbseitig gesperrt und kann aus Richtung Wilhelm-Blos-Stra├če/Hirschhorner Landstra├če nicht mehr angefahren werden. Die Umleitung stadteinw├Ąrts erfolgt ├╝ber die Hirschhorner Landstra├če ÔÇô B 37 ÔÇô Friedrichstra├če. Stadtausw├Ąrts kann von der Friedrich-Ebert-Stra├če auf die Wilhelm-Blos-Stra├če im Einbahnverkehr herausgefahren werden.

Beim Umbau der Haltestellen und des Zebrastreifens muss der jeweilige Gehweg f├╝r den Fu├čg├Ąngerverkehr voll gesperrt werden. Die Umleitungen erfolgen hier je nach Arbeitsfortschritt ├╝ber die Gartenstra├če ÔÇô Itterstra├če ÔÇô Wilhelm-Blos-Stra├če bzw. in s├╝dlicher Richtung ├╝ber die Hirschhorner Landstra├če ÔÇô Itterbr├╝cke ÔÇô Neckaranlage ÔÇô Carl-Benz-Stra├če.

Die Ausfahrt Itterstra├če auf die Wilhelm-Blos-Stra├če wird w├Ąhrend der Arbeiten f├╝r den Fahrzeugverkehr gesperrt. Die Einbahnregelung der ├Âstlichen Gartenstra├če wird umgedreht, damit der Verkehr aus der Itterstra├če heraus auf die Friedrich-Ebert-Stra├če geleitet. Diese Verkehrsregelung wird notwendig, da ├╝ber die Gartenstra├če auch der Radverkehr vom Radweg entlang der Wilhelm-Blos-Stra├če in die Friedrich-Ebert-Stra├če geleitet wird. Der Radverkehr aus der Friedrich-Ebert-Stra├če kann normal auf die Wilhelm-Blos-Stra├če ausfahren und dort wieder auf den gemeinsamen Geh- und Radweg auffahren. Der Radverkehr aus der Itterstra├če kann weiter die Ausfahrt auf den Radweg an der Wilhelm-Blos-Stra├če nutzen. Zur reibungslosen Abwicklung und aus Verkehrssicherheitsgr├╝nden m├╝ssen die Parkpl├Ątze in der ├Âstlichen Gartenstra├če gesperrt werden. Die Itterstra├če ist w├Ąhrend der Bauphase nur ├╝ber die Innenstadt aus Richtung Bahnhof (bzw. Bussemerstra├če) anfahrbar.

Erfahrungsgem├Ą├č kommt es im Laufe einer Bauma├čnahme zu Anpassungen des Bauablaufs. Soweit notwendig, wird ├╝ber diese Anpassungen informiert.

F├╝r weitere Informationen und R├╝ckfragen steht Christiane Seisler unter der Telefonnummer (06271) 87-276 zur Verf├╝gung.

27.03.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Bürgerstiftung

Freiräume