WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
08.06.2023
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Drei Wochen lang Radkilometer sammeln


(Fotos: Claudia Richter)

(hr) Am Sonntag, 7. Mai, startete im Rhein-Neckar-Kreis wieder die Aktion “Stadtradeln”. Auch Eberbach ist mit 21 Teams und aktuell gut 140 Radelnden mit dabei.

Drei Wochen lang, bis 27. Mai, können die Teilnehmenden im Rahmen der Aktion ihre mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer registrieren. Ziel ist es, möglichst viele Strecken statt mit dem Auto klimafreundlich mit dem Rad zurückzulegen und damit ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Beim “Stadtradeln” im vergangenen Jahr wurden in Eberbach über 82.000 Kilometer erreicht.

Den Startschuss wollte Bürgermeister Peter Reichert eigentlich am Sonntag um 11 Uhr zu Beginn der Klimamesse geben. Allerdings wollte zu diesem Zeitpunkt offenbar niemand mit dem Rad an der Stadthalle starten. Wenig später, gegen 13 Uhr, fuhr aber doch eine Radelgruppe mit Stadtbauamtsleiter Detlef Kermbach in Richtung Eberbach-Nord zur Besichtigung des städtischen Heizwerks los.

Auch der EBERBACH-CHANNEL ist wieder mit einem für jedermann offenen Team und einem Biobiking-Unterteam (ohne E-Unterstützung) beim “Stadtradeln” vertreten. Die Gruppe startete am Sonntag um 14 Uhr zu einer gemeinsamen Fahrt im Neckartal (Bild unten).

Teilnahmen beim “Stadtradeln” sind auch nach Beginn der Aktion noch möglich. Infos dazu gibt es im Internet (s.u.).

Infos im Internet:
www.stadtradeln.de/eberbach


09.05.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Bürgerstiftung

Freiräume