WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
25.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

100 Jahre - Ein Grund zum Feiern


(Fotos: privat)

(bro) (sch) Am Samstag, 15. Juli, war es endlich so weit. Die große Feier zum 100. Geburtstag der Michael Gärtner-Gruppe aus Eberbach konnte beginnen.

Nachmittags waren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter samt Familien eingeladen, um sich zwischen Hüpfburg, Bungee Run, Kinderschminken und Zauberworkshop zu vergnügen. Ungefähr 45 Kinder, mit Bauhelm und Sicherheitsweste, hielten ihre Eltern, Großeltern sowie Tanten und Onkel kräftig auf Trab, und das Wetter zeigte sich (noch) von seiner guten Seite.

„Es war uns ein besonderes Anliegen, zu dieser Firmenfeier, die in einem mittelständischen, inhabergeführten Unternehmen auch immer eine Familienfeier ist, die Partnerinnen und Partner sowie die Kinder mit an Bord zu haben“, erklärte Jan Schleicher, der geschäftsführende Gesellschafter der Firmengruppe.

Um 19 Uhr begann dann das Abendprogramm und das ganz in den Firmenfarben grün und weiß gehaltene Festzelt füllte sich mit über 200 Gästen.

Und so konnte Jan Schleicher den Anwesenden einen Ăśberblick ĂĽber die Historie der alteingesessenen Eberbacher Bauunternehmung geben.

Gründer und Namensgeber Michael Gärtner (1872 – 1930), Maurermeister in vierter Generation, gründete 1896 das Baugeschäft Michael Gärtner in Schönau. Am 28. Dezember 1922 gründeten Michael Gärtner und Sohn Peter Gärtner (1898 – 1936) die Michael Gärtner und Sohn Bauunternehmung in Eberbach. Das Tätigkeitsfeld lag dabei zunächst auf klassischem Hoch- und Tiefbau und wurde Stück um Stück ergänzt durch den Gleis- und Tunnelbau sowie den Autobahnbau und Flussregulierungsarbeiten.

Heute ist die Michael Gärtner-Gruppe mit über 250 Mitarbeitern ein Partner für Tief- und Straßenbau, Ingenieurbau und Schlüsselfertigbau, Asphaltproduktion und Recyclingaufgaben. Zudem sind die Töchter in den Bereichen Natursteinsanierung und Sandsteinbruch sowie als Spezialist für komplexe Sanierungsaufgaben an Wasserbauwerken und in der Verkehrssicherung führende Anbieter.

Seit 2016 führen die Geschäftsführer, Jan Schleicher und Frank Schild, die Unternehmensgruppe und haben noch viel vor.

„Die mittelständische Bauwirtschaft ist ein Garant für Wohlstand und Modernisierung und ist daher nicht aus der deutschen Volkswirtschaft wegzudenken. Gerade die kleinen und mittleren Bauunternehmen beweisen immer wieder, wie krisenresistent sie sind und dass ein Unternehmen auch immer eine Art Familie darstellt“, so Jan Schleicher.

Und so sieht Jan Schleicher die Unternehmensgruppe auch fĂĽr die kommenden 100 Jahre wohl gerĂĽstet und gratulierte seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ihrem gemeinsamen Erfolg.

25.07.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stadtwerke