WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
24.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Schäden an der Natursteinfassade sollen behoben werden - Turm zeitweise gesperrt


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Am Ohrsbergturm beginnen demnächst die Sanierungsarbeiten an der Natursteinfassade. Heute wird dafür das Arbeitsgerüst aufgebaut.

Der 1970 erbaute Turm auf dem ehemaligen Umlaufberg des Neckars mitten im heutigen Eberbach wurde aus Stahlbeton errichtet und mit Sandsteinen aus historischen Eberbacher Gebäuden verkleidet. An dieser Sandsteinfassade wurden sicherheitsrelevante Schäden festgestellt, vor allem im Bereich der Fugen. Es ist zu befürchten, dass sich einzelne Steine lösen und herabstürzen könnten. Das soll mit der Sanierung verhindert werden.

Im Mai dieses Jahres hat der Bau- und Umweltausschuss des Eberbacher Gemeinderats an die Dengel Bau GmbH aus Schöntal-Berlichingen den Auftrag für die erforderlichen Natursteinarbeiten erteilt, Auftragssumme knapp 70.000 Euro.

Die Sanierungsarbeiten sollen von August bis November durchgeführt werden, zeitweise muss mit Sperrungen gerechnet werden. Davon betroffen ist auch die Veranstaltungsreihe "Turmtreff mit dem Förster" mittwochs um 17 Uhr (noch bis 30. August). Zumindest der nächste Turmtreff am Mittwoch, 2. August, muss wegen der Gerüstbauarbeiten ausfallen.

31.07.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stadtwerke