WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
26.02.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Eberbach kann Hirschhorns Wasserversorgung noch nicht übernehmen

(hr) Die von Hirschhorn gewünschte interkommunale Zusammenarbeit mit Eberbach bei der Trinkwasserversorgung verzögert sich aufgrund personeller Engpässe.

Eberbachs hessische Nachbarstadt hatte eine Anfrage an die Städtischen Dienste Eberbach (früher “Stadtwerke”) gerichtet, ob diese die Betriebsführung der Hirschhorner Wasserversorgung übernehmen könnten.

Laut Werkleiter Günter Haag hätte man diese Dienstleistung gerne übernommen. Allerdings sei man durch zwei Kündigungen im Führungs- und Betriebspersonal etwas zurückgeworfen worden, so dass die Städtischen Dienste diesen Auftrag “erstmal auf Eis legen müssen”.
Wie Matthias Hack, Bereichsleiter Technik und Netze bei den Stadtwerken, erklärte, sehe man Synergien mit Hirschhorn und wolle nun gezielt auf Personalsuche gehen. Dem stimmte der Eberbacher Gemeinderat am Donnerstag in seiner öffentlichen Sitzung zu und ermächtigte die Städtischen Dienste, bei Vorliegen der personellen Voraussetzungen Verträge mit der Stadt Hirschhorn auszuarbeiten und diese dem Gemeinderat zur Kenntnis zu geben. Sollte dies bis 31. März 2024 nicht möglich sein, möchte der Gemeinderat erneut über das weitere Vorgehen entscheiden.

Hirschhorns Bürgermeister Martin Hölz war in der Sitzung anwesend und wertete den Beschluss als “wichtiges politisches Signal für die angedachte Zusammenarbeit”.

Aktuell ist die Leitung der Wasserversorgung bei den Städtischen Diensten nur kommissarisch besetzt. Sechs Monteure erledigen die anfallenden Arbeiten. Sie werden bei aktuellen Projekten seit August durch einen Techniker der Stadtwerke GmbH unterstützt. Seit 2021 gibt es bereits mit der Gemeinde Schönbrunn einen Vertrag über die Betriebsführung und Instandhaltung der dortigen Wasserversorgung durch die Städtischen Dienste Eberbach.

02.12.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Hils & Zöller

Catalent

Stadtwerke