WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Jobangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
01.03.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Training fĂŒr Parkour und Freerunning seit November


Parkourer in Action. (Foto: privat)

(bro) (td) >Sportlich sind sie eigentlich alle vorher schon gewesen. Sie kommen aus den verschiedensten Sparten wie Leichtathletik, Basketball, Fußball und sonstiges. Es war ihnen jedoch nicht genug, sodass sich bereits vor gut zwei Jahren sechs bis acht Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahre fanden, um der Sportart Parkour und Freerunning zu frönen.

Parkour wird definiert als Fortbewegung von A nach B - so effizient wie möglich, oft auch ĂŒber Hindernisse. Unter Freerunning versteht man, sich in seiner Umgebung kreativ und akrobatisch zu bewegen, hĂ€ufig mit gewagt aussehenden SprĂŒngen, Ă€hnlich den Skatebordern. Die meisten betreiben beide Arten dieses Sports.

Hierzu ist keine besondere AusrĂŒstung oder Vorerfahrung erforderlich. Der Spaß an kreativer Bewegung ist völlig ausreichend. „Unterwegs“ sind die Jugendlichen normalerweise im Freien, wie zum Beispiel in Eberbach am Neckarlauer, in SportgelĂ€nden oder gar in einem Freizeitpark fĂŒr Jugendliche, den wir in Eberbach vielleicht doch noch bekommen werden. ZusĂ€tzlich sind die Sportler auch mehrmals nach Heidelberg zu einem dortigen Hallentraining gefahren, wo sie viele Gleichgesinnte trafen und auch professionelle UnterstĂŒtzung von Trainern in Anspruch nehmen konnten.
Denn das Hallentraining ist sehr gut, um auch Tricks zu ĂŒben, die man neu lernen möchte, dies jedoch ohne Matten etc. eventuell zu gefĂ€hrlich wĂ€re, um sie draußen durchzufĂŒhren.

Somit kamen einige der Jugendliche und Eltern auf den Abteilungsleiter der Leichtathletik, Toni Dausch zu, um ĂŒber ihn ein Hallentraining zu ermöglichen.

Nach vereinsinterner Recherche konnte eine Möglichkeit mithilfe des Rope Skippings gefunden werden. Auch Vorstand und Turnrat des TVE fanden dies eine gelungene Erweiterung ihres Angebots unter der Leitung der Leichtathletikabteilung. Somit konnte ab November ein regelmĂ€ĂŸiges Training in der Sporthalle der Steige-Gemeinschaftsschule jeweils donnerstags ab 16.30 bis 18 bzw. 17.30 Uhr unter Aufsicht stattfinden.

Abteilungsleiter Dausch zeigte sich mit dem bisherigen Ablauf sehr zufrieden, „Die Jungs sind ausgesprochen diszipliniert und gehen umsichtig und strukturiert an die Übungen und Tricks heran. Das findet man bei Jugendlichen dieses Alters nicht sehr oft, ein paar Neulinge, auch MĂ€dels, tĂ€ten ihnen gut.“

Neugierige und Interessierte sind donnerstags willkommen.

19.12.23

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Werben im EBERBACH-CHANNEL