WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

Vortrag

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
23.04.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

Museum bietet Einblicke in die Welt der Fotografie


Manfred Garstka, Dr. Georg Müller, Christoph Garstka, Klaus Damm, Helmut Lenz, Hubert Richter, Andreas Held (v.l.) und vier weitere Eberbacher Fotografen stellen ab Sonntag im Museum aus. (Fotos: Claudia Richter)

(cr) Im Museum am Alten Markt wird am kommenden Sonntag, 18. Februar, um 15 Uhr eine neue Ausstellung eröffnet. Elf lokal ansässige Fotografen haben sich zusammengetan und wollen bis 7. April “Einblicke” in ihre Arbeiten geben.

Neben von früheren Ausstellungen bekannten Künstlern wie Manfred und Christoph Garstka sowie Manfred Riederer sind mit Klaus Damm und Stefan Greif ausgebildete Fotografen vertreten. Weitere Exponate steuern Eberbacher bei, die die Fotografie hobbymäßig (Dr. Georg Müller, Helmut Lenz, Hubert Richter, Achim Plagge, Stefan Frey) oder im Nebenberuf (Andreas Held) betreiben. Die Besucher im Museum dürfen sich auf ein breites Spektrum an Motive, Techniken und Ausdrucksformen freuen. Viele der Bilder entstanden in Eberbach und Umgebung. Gezeigt werden aber auch Landschafts- und Tierfotografien aus anderen Regionen der Welt sowie Collagen und Kompositionen, bei denen neben der reinen Fotografie noch andere bildnerische Techniken angewandt wurden.

Initiiert wurde die Ausstellung von Klaus Damm. Die Grundidee geht zurück auf eine Fotoausstellung im Jahr 1991, an der - ebenfalls unter dem Titel “Einblicke” im Museum am Alten Markt - fünf Eberbacher Fotoschaffende beteiligt waren. Drei von ihnen (Klaus Damm, Helmut Lenz und Manfred Garstka) sind auch diesmal, nach 33 Jahren, wieder dabei. Stefan Frey und Hubert Richter haben 1991 im Organisationsteam des Kulturlabors an der Ausstellung mitgewirkt.

Bei einem Vororttermin für die Presse, an dem heute auch sieben der elf ausstellenden Fotografen teilnahmen, freuten sich die Vorsitzende des Museumsverein, Dr. Sigrun Paas, und ihr Vorstandskollege Dr. Gerhard Rohr auf die spannende und vielfältige Bilderschau.

Bei freiem Eintritt zu besichtigen sind die “Einblicke” der elf Fotografen ab dem 18. Februar zu den regulären Öffnungszeiten des Museums: mittwochs, samstags, sonntags und feiertags von 14 bis 17 Uhr. Einige der Fotografen wollen an den Ausstellungs-Sonntagen persönlich anwesend sein und Erläuterungen zu ihren Werken geben. Zur Vernissage am kommenden Sonntag, 18. Februar, um 15 Uhr, mit Musik und Informationen ist die interessierte Bevölkerung eingeladen.

Infos im Internet:
www.museum-eberbach.de
www.facebook.com/events/359138173499459

14.02.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Star Notenschreibpapiere

Catalent

Neubauprojekt

Werben im EBERBACH-CHANNEL