WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsstelle

Stellenangebot

Vortrag

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.04.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Kassettenrekorder, Schwingschleifer und andere kuriose Fundst├╝cke


(Foto: privat)

(bro) (chk) Am vergangenen Samstag sammelten Sportfischer, CDU, Kanuclub, MTB-Community und DLRG zusammen M├╝ll.

Die Jugendgruppen der DLRG und des Kanuclubs suchten mit zwei Booten den Neckar nach M├╝ll ab und wurden f├╝ndig. Highlight war ein neuer Fu├čball, mit dem die DLRG-& Kanuclub-Jugend nach der Aktion sogleich spielte. Die CDU Eberbach-Sch├Ânbrunn reinigte die Ufer des Neckars am Lauer und zwischen Neckarbr├╝cke und Campingplatz und die Ufer der Itter im Gewerbegebiet Nord. Kuriose Fundst├╝cke waren ein achtlos entsorgter Wasserkocher und ein Kassettenrekorder.

Neckaraufw├Ąrts bis Lindach sammelte der Sportfischerverein Eberbach (SVF) den Unrat ein und war wenig ├╝berrascht, dass der Hauptm├╝ll am Parkplatz unterhalb der Teufelskanzel zu finden war. Highlight der Kanuten an der Sitzbank kurz vor Rockenau waren f├╝nf original verpackte Kondome, daneben lagen drei Flaschen Schnaps. Einen Schwingschleifer und eine Batterie fischte der KCE aus dem Uferbereich des Neckars.

Die Bereiche Schwanheimer Stra├če, Breitenstein Weg, Breitenstein-Parkplatz und Itterberg Trail-Ausgang ÔÇ×LumberjackÔÇť wurden von der MTB-Community vom Abfall befreit. F├╝r Schmunzeln sorgte ein Porzellan-Waschbecken. Die Trail-Paten des Kanuclubs Eberbach (KCE) kontrollieren ohnehin regelm├Ą├čig die MTB-Trails. Erfreulicherweise gibt es dort keinerlei M├╝llaufkommen.

ÔÇ×Die Teilnehmerzahl war beeindruckend, so k├Ânnen wir weitermachenÔÇť, freute sich Organisator Ralf B├Ąr von den Sportfischern. Den Gro├čteil der Fundst├╝cke machten Glasflaschen, volle und leere Hundekotbeutel, Plastik, to-go-Becher, Bonbonpapiere und vor allem Einweg-Verpackungen aus.

ÔÇ×Die knapp 20 gef├╝llten M├╝lls├Ącke sind ein bedenklicher Rekord. Die meisten Menschen machen sich wahrscheinlich keine Gedanken, was sie damit anrichten, wenn sie ihren M├╝ll in der Natur entsorgen. Wir sind dem Bauhof der Stadt Eberbach sehr dankbar, dass er sich um die Abholung und Entsorgung des Abfalls k├╝mmertÔÇť, so Christina Kunze von der CDU-Eberbach-Sch├Ânbrunn.

Das Thema M├╝ll ist ein globales Problem, es fehlt das Bewusstsein, M├╝ll zu vermeiden. Dabei kann jeder M├╝ll reduzieren, beispielsweise indem Mehrwegflaschen oder -becher, -verpackungen verwendet werden, oder zu reparieren statt wegzuwerfen.

Zum gemeinsamen Ausklang des erfolgreichen Vormittages gab es ein vom Kanuclub gespendetes und zubereitetes Wildschwein aus heimischen W├Ąldern mit Klo├č. Au├čerdem nutzte der Kanuclub die Gelegenheit, der KCE-Jugendgruppe auch in 2024 das Zertifikat ÔÇ×jugendfreundlicher Verein 2024ÔÇť des Badischen Sportbunds zu ├╝bergeben, die das anhaltende Engagement des Clubs zur F├Ârderung seiner jungen Mitglieder ehrt.

Infos im Internet:
www.cdu-eberbach.de


13.03.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

Stellenangebot

Neubauprojekt

Werben im EBERBACH-CHANNEL