WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Ausbildungsstelle

Stellenangebot

Vortrag

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.04.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Vorstand neu gewählt - Aus der Jahreshauptversammlung


Das neue Vorstandsteam Laura Lobeck, Günter Dreher und Patrick Schölch (v.l.). (Foto: privat)

(hr) (kam) Bereits am 21. Februar fand die Jahreshauptversammlung der Rudergesellschaft Eberbach (RGE) statt.

Das Vorstandstrio Kerstin Thomson, Dr. Manfred Steinbrück und Wolf-Dieter Müller hatte angekündigt, die Leitung der Geschicke der RGE in andere Hände geben zu wollen. Somit führte Kerstin Thomson ein letztes Mal durch die Versammlung.

Sportlich – gerudert wurden 37.228 km - war das Jahr 2023 wieder sehr erfolgreich, was nicht zuletzt durch die Sportlerehrung der Stadt Eberbach bestätigt wurde: Die RGE stellte die Sportlerin des Jahres, den Sportler des Jahres und die Mannschaft des Jahres. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Bilal Hamini, der den Deutschen Meistertitel im Vierer der A-Junioren und Silber mit dem Junioren-Achter bei der Weltmeisterschaft nach Eberbach holte. Aber auch die Sportler des Breitensports brauchen sich nicht zu verstecken, haben diese doch gemeinsam mit den passiven und fördernden Mitgliedern eine Vielzahl der Teilnehmenden an den Veranstaltungen gestellt. Man traf sich zum Anrudern, der Abschlussfahrt des Ruderkurses, dem Firmenruderpokal, dem Empfang der Rudermannschaft nach den Landesmeisterschaften, dem Abrudern, dem Totengedenken und der Sportlerehrung der Stadt Eberbach. Mit den Ruderkursen und dem im Jahr 2023 seit langem wieder einmal durchgeführten Firmenpokal konnten neue Mitglieder gewonnen werden. Wie Kerstin Thomson im Rahmen Ihres Berichtes betonte, konnte mit der Stärkung der für den nachhaltigen Vereinsbetrieb wichtigen Gruppe der 30- bis 50-jährigen Mitglieder die Mitgliederstruktur zum Positiven verändert werden. Im Jahr 2024 feiert die RGE ihr 125. Jubiläum. Neben dem Festakt am 6. Juli in der Stadthalle Eberbach sind weitere gesellschaftliche und sportliche Veranstaltungen geplant. Auch in 2023 standen dringende Sanierungsarbeiten auf dem Plan – es wurden der Sicherungskasten und Elektroverteilung erneuert und eine neue Eingangstür installiert. Noch fertig zu stellen ist die Außenbeleuchtung mit Bewegungsmeldern.
Nach der Entlastung des Vorstands, dem Dank an Elfriede Gärtner für Ihre jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit im erweiterten Vorstand und der Ehrung der langjährigen Mitglieder Erika Buchmann und Fritz Karl, richtete Kerstin Thomson vor der Durchführung der Neuwahlen im Namen des „Altvorstandes“ ein paar Worte an die Anwesenden und ließ die Jahre ihrer Vorstandstätigkeit Revue passieren. Während ihrer Amtszeit wurde die Hausmeisterwohnung saniert und vermietet, ein neues Breitensportboot wurde angeschafft, dringende Sanierungsarbeiten wurden peu à peu durchgeführt, die Regelungen der Datenschutzgrundverordnung waren umzusetzen, Förderungen eingeholt und vieles mehr. Weiter waren die letzten Jahre durch Covid 19 geprägt. Dank des lösungsorientierten und flexiblen Handelns und dem Mitwirken aller Mitglieder konnte der Sportbetrieb aufrechterhalten bleiben.

Nach der Niederlegung ihrer Ämter übertrugen die Mitglieder dem Altvorstand die Wahlleitung der Neuwahlen. Bevor man jedoch in die Neuwahlen des geschäftsführenden Vorstands eintrat, stellten sich die zur Wahl stehenden Mitglieder Patrick Schölch, Laura Lobeck und Günter Dreher vor und betonten hierbei, dass ein Großboot wie die RGE nicht alleine durch den geschäftsführenden Vorstand gerudert werden kann, sondern eine breit aufgestellte Mannschaft benötigt. Eine Vielzahl der Positionen im so genannten erweiterten Vorstand sind unbesetzt und müssen mit Leben gefüllt werden, um die Erfüllung aller anfallenden Aufgaben im Verein zu gewährleisten. Hiervon sei auch die Durchführung der jährlichen Veranstaltungen abhängig. Daher war die große Bitte an die Mitgliederversammlung, sich Gedanken zu machen, wer, wie, alleine oder in einer Gruppe die Rudergesellschaft unterstützen kann.
Patrick Schölch, Laura Lobeck und Günter Dreher wurden sodann in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Den erweiterten Vorstand ergänzt mit der Übernahme des Amts der Pressewartin Katharina Merz. Jochen Elfers und Viktor Kropmaier werden künftig als Haus- und Bootswarte die Wartung und Instandhaltung koordinieren. Die anderen Mitglieder des erweiterten Vorstands sowie des Ehrenrats wurden von der Mitgliederversammlung in ihren Ämtern bestätigt. Es bleiben aber auch weiterhin einige Positionen des erweiterten Vorstands unbesetzt.

22.03.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

Catalent

Stellenangebot

Neubauprojekt

Werben im EBERBACH-CHANNEL