WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Werben im EBERBACH-CHANNEL

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
17.06.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Mit neuem Elan nach der Pfingstpause


Lev Graf von den siegreichen U12-J├Ąhrigen. (Foto: privat)

(bro) (js) Nach der Pfingstpause geht die Medenrunde des TC Blau-Wei├č Eberbach weiter.

Die Damen des Ladies Cups konnten kein Doppel gewinnen und mussten somit alle vier Punkte den Gegnerinnen vom TC Neckarelz ├╝berlassen. Dagegen dominierten sie ihr n├Ąchstes Spiel gegen den TV Bammental. Die Doppel Heidrun Stumpf/Ursula Haas, Margit Pallo-Edler/Elke Haas, Pallo-Edler/ Stumpf und Ursula Haas/Elke Haas holten alle verf├╝gbaren Punkte zum 4:0.

Bei der Badenliga Damen 60 gewann nur Dagmar Babovic ihr Einzel. Im Doppel reichte es zu einem weiteren Punkt durch Beate Albert/Christiane Schulz zum 2:4-Ergebnis gegen TC Nu├čloch 1. Im weiteren Verlauf kamen die Damen dann zu einem ausgeglichenen Ergebnis gegen MFC 08 Lindenhof. Hiltrud Schlachter und Beate Albert waren die Punktelieferantinnen mit ihren Einzeln. Das Doppel Dagmar Babovic/Bergit Sauter gewann danach den dritten Punkt zum 3:3.

Dagegen ├╝berzeugte die U15 gemischt gegen den Heidelberger SC 1. Lev Graf, Amadeus Weihrauch und Milla Babakhani gewannen ihre Einzel. Der vierte Punkt und damit auch das erste Doppel ging ohne Spiel an Eberbach, da der Gegner nicht anwesend war. Das Doppel Graf/Weihrauch sorgte danach f├╝r das 6:0-Ergebnis.

Mit Rudi Niedermayer und G├╝nther Soder konnten die Herren 65/2 zwei Einzel gewinnen. In beiden Doppeln gab es nichts zu holen, sodass die Partie mit 4:2 an den TSV Handschuhsheim ging.

Die Damen 60, die nur vier Doppel spielen, haben mit Dagmar Babovic/Beate Albert und Birgit Sauter/Christiane Schulz zwei Doppel zum 2:2 gegen TC Walldorf-Astoria 2 gewonnen.

Zufrieden zeigten sich die Badenliga Herren 65 mit ihrem 5:4-Spielgewinn gegen TC Bad Sch├Ânborn/TC S├Âllingen. Nach einem 3:3 aus den Einzeln durch Ortwin S├Âhner, Wieslaw Szczurowski und Eugen Teller holte das Eberbacher Team mit den Doppeln S├Âhner/Szczurowski und Siegfried Lenhard/Teller den 5:4-Sieg.

Mit 4:2 war auch die zweite Mannschaft der Herren 65 gegen den TC Edingen-Neckarhausen erfolgreich. Rudi Niedermayer, Karl-J├╝rgen Sauter und G├╝nther Soder punkteten zum 3:1 mit den Einzeln, und das Doppel Niedermayer/Sauter holte den vierten Gewinnpunkt.

Die Junioren U 18 verzeichneten einen weiteren Sieg gegen die Spielgemeinschaft TC Neckargem├╝nd/TC Meckesheim. Kim Throm im Matchtiebreak und Niklas Polzin gewannen ihre Einzel. Beide Doppel mit Throm/Polzin und Moritz Leidreiter/Kian Heilmann waren danach den Eberbachern sicher.

Die im Gro├čfeld spielenden U12-J├Ąhrigen konnten f├╝nf von sechs Punkten f├╝r sich verbuchen. Lev Graf, Valentin Schellenberger, Moritz Leander Schell und Romy Huber dominierten alle vier Einzel und das Doppel Schell/Luke Erb holte den f├╝nften Punkt zum 5:1-Ergebnis.

Eine knappe Niederlage mussten diesmal die Badenliga Damen 50 bei Germania Dossenheim einstecken. Nachdem nur Nuria Fernandez Moreno und Hiltrud Schlachter ihre Einzel zum 2:4 gewinnen konnten, reichten zwei im Matchtiebreak erfolgreiche Doppel mit Karin Appel/Alexandra Wessely und Fernandez Moreno/Christina Roth nur zum undankbaren 4:5.

Ohne Fehl und Tadel spielte die zweite Mannschaft der Damen 40 gegen den TC Meckesheim ihre ├ťberlegenheit aus. Alena Degtyarenko, Katrin B├╝ttner, Mary Goodland und Silke Dim holten in Einzeln und Doppeln alle Punkte zum glatten 6:0.

Mit dem gleichen Ergebnis konnte die dritte Mannschaft der Damen 50 gegen den TC Ziegelhausen aufwarten. Anette Gro├č, Marion Nu├čkern, Katja Mandel und Franziska Schmitt punkteten in allen Einzeln und Doppeln zum 6:0-Ergebnis.

Auf der Siegerstra├če befanden sich auch die Damen 50/2. Antje Kapell, Susanne Galmbacher und Ines Bauer holten die Punkte zum 3:1 mit ihren Einzeln. Die beiden Doppel Galmbacher/Bauer und Kapell/Christiane Schulz komplettierten das unangefochtene 5:1.

Die Herren 60 standen den Damen in nichts nach und holten acht Punkte gegen den TC Hockenheim. Ortwin S├Âhner, Wieslaw Szczurowski, Rudi Niedermayer, Uwe Gro├č und Karl-J├╝rgen Sauter gewannen ihre Einzel zum uneinholbaren 5:1. Die Paarungen S├Âhner/Szczurowski, Niedermayer/Sauter und Gro├č/Peter Wessely f├╝gten mit siegreichen Doppeln drei Punkte zum 8:1 dazu.

Gegen stark ├╝berlegene Gegner, von ihren Leistungsklassen her, hatten die Oberliga Herren 30 keine Chance und mussten alle neun Punkte dem TC Sandhausen ├╝berlassen.

Bei den Herren 30/2 stand es nach den Einzeln durch Spielgewinne von Matthias Schuster, Vincent Onas und Ricco Jasper noch 3:3. Ein Punkt, im Matchtiebreak erk├Ąmpft, durch das Doppel Onas/Christian Rochow reicht jedoch nur zum 4:5-Gesamtergebnis.

Auch die erste Herrenmannschaft musste bei TSG 78 Heidelberg 2 Federn lassen. Nur zwei Punkte aus den Einzeln durch Lennart Singer und Joachim Schuler und ein Doppel Sebastian Geier/Schuler f├╝hrten zum 3:6-Spielverlust.

Die J├╝ngsten U9 im Kleinfeld konnten keine Punkte gegen die Kids vom TC Mosbach nach Eberbach holen.

10.06.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Catalent

midori.solar