WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Kultur und Bildung

675 Jahre - Festgelände wird zum lebendigen Marktplatz

(bro) (ai) Ober-Hainbrunn, ein Stadtteil von Oberzent im südlichen Odenwaldkreis, begeht in diesem Jahr sein 675-jähriges Jubiläum mit einem besonderen historischen Bauernmarkt. Am Wochenende des 22. und 23. Juni verwandelt sich das Festgelände in Ober-Hainbrunn in einen lebendigen Marktplatz, der Besucher aller Altersgruppen willkommen heißt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Die Markt- und Verkaufsstände bieten eine reiche Auswahl an Waren an, darunter Korbwaren, Gewürze, Zuckerwaren, Holzspielzeug, handgefertigte Keramikprodukte, regionale Speiseöle, Produkte aus dem Bauerngarten, Handarbeiten, Schafswollprodukte, Lederwaren und vieles mehr.

Zahlreiche Vorführungen und Attraktionen begleiten das bunte Markttreiben. Der Verein Kampfhus e. V. richtet ein Ritterlager aus, in dem über das gesamte Wochenende mittelalterliche Schaukämpfe gezeigt werden. Besucher haben die Möglichkeit, an einer Fechtschule teilzunehmen oder historische Tänze auszuprobieren.

Weitere Attraktionen sind eine vom Auehof in Ober-Hainbrunn organisierte Tierschau, ein Sagen-Märchenzelt, Musik, Gesang und Tanzdarbietungen. Altes Handwerk wird ebenfalls lebendig präsentiert: Ein Schmied, ein Steinmetz und die Eberbacher Spinnfrauen zeigen ihre Künste, während die regionalen Imker über das Naturprodukt Honig informieren. Auch die Seilmacher demonstrieren ihr traditionelles Handwerk.

Das umfangreiche Festprogramm beginnt am Samstag, 22. Juni, um 12 Uhr mit der Eröffnung des Bauernmarktes und Handwerkerdorfs. Highlights des ersten Tages sind die Schaukämpfe von Kampfhus, Märchenstunden im Sagen- und Märchenzelt, Tanzvorführungen und Workshops. Ab 20 Uhr startet die Feuer- und Musikshow „Die Barden der Nacht und der letzte Drache vom Odenwald“.

Am Sonntag, 23. Juni, startet der Tag um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst. Ab 11.30 Uhr ist der Markt geöffnet, gefolgt von weiteren Schaukämpfen, Märchenstunden, Tanz, Musik und Gesang. Für Kinder gibt es ein großes Mitmachangebot mit Basteleien, Spielen, einer Hüpfburg und einem angrenzenden Kinderspielplatz.

Die Vorbereitungen und Aufbauarbeiten für das Event laufen auf Hochtouren. Alle Informationen und Details zur Veranstaltung finden Interessierte im Internet (Link s. u.).

Infos im Internet:
www.ober-hainbrunn.de


12.06.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Rechtsanwalt Kaschper

THW

Catalent

Stellenangebot