WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Ma├čnahmen dienen auch dem Klimaschutz


Landrat Stefan Dallinger (vorne, 2. v. r.) macht sich bei der Er├Âffnung des Stra├čenmeistereist├╝tzpunktes Eberbach ein Bild von den abgeschlossenen Sanierungsarbeiten. (Quelle: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis)

(bro) (rnk/sh) Beim Stra├čenmeistereist├╝tzpunkt ÔÇ×Neuer WegÔÇť in Eberbach ├╝berzeugten sich k├╝rzlich Landrat Stefan Dallinger, Mitglieder des Kreistages, Eberbachs B├╝rgermeister Peter Reichert sowie die Mitarbeitenden der Stra├čenmeisterei von den gelungenen Sanierungsarbeiten des Standorts. Die in die Jahre gekommenen Geb├Ąude auf dem Gel├Ąnde, die zum Teil noch aus den Jahren 1916 und 1963 stammen, wurden umfassend saniert und auch im Sinne des Klimaschutzes auf neuen Stand gebracht.

ÔÇ×Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stra├čenmeistereien leisten das ganze Jahr ├╝ber eine wichtige Arbeit, damit die B├╝rgerinnen und B├╝rger die Stra├čen und Wege im Rhein-Neckar-Kreis nutzen k├Ânnen. Hierf├╝r brauchen sie gute Arbeitsbedingungen und ausreichenden Platz f├╝r ihre Ger├Ątschaften und Materialien. Die Investition in den St├╝tzpunkt ist eine Investition in die Effizienz unserer Stra├čenmeistereienÔÇť, so Landrat Stefan Dallinger.

F├╝r die Mitarbeitenden wurden die Sozial- und B├╝ror├Ąume neu gestaltet. Zus├Ątzlich wurde das Dach im beheizten Bereich ged├Ąmmt. Die Geb├Ąudetechnik wurde modernisiert und die alte ├ľlheizung gegen eine moderne Holz-Pellets-Anlage getauscht. Zudem wurde das Dach neu gedeckt und mit einer Fotovoltaik-Anlage ausgestattet.

Au├čerdem wurden moderne Sektionaltore eingebaut und die Fassade energetisch ert├╝chtigt. Ebenso wurde ein neuer Soleerzeuger angeschafft und eine neue Fahrzeuggrube eingebaut. Insgesamt wurde so am Standort Eberbach mehr als eine Million Euro investiert.

In einer Machbarkeitsstudie war zuvor gepr├╝ft worden, ob ein Neubau an einem anderen Standort oder die Sanierung im ÔÇ×Neuen WegÔÇť wirtschaftlicher sei. Hinsichtlich der Finanzierung f├╝r den Rhein-Neckar-Kreis hatte sich damals gezeigt, dass die Sanierung am Standort ÔÇ×Neuer WegÔÇť die bessere Variante ist.

Im Nachgang der Entscheidung f├╝r den Standort ÔÇ×Neuer WegÔÇť konnte durch gl├╝ckliche Umst├Ąnde zudem das fast nebenstehende Grundst├╝ck mit Stahlhalle ÔÇ×Im Kleinen Bruch 2ÔÇť erworben werden. Dieser Standort erg├Ąnzt nun die M├Âglichkeiten des Stra├čenmeistereist├╝tzpunktes in Eberbach, auf dem k├╝nftig die Ger├Ątehalle steht. Zus├Ątzlich wurde w├Ąhrend der Umbauphase der Geb├Ąude im ÔÇ×Neuen WegÔÇť das Grundst├╝ck und die Halle ÔÇ×Im kleinen BruchÔÇť als Ausweichquartier genutzt.

02.07.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Catalent

Stellenangebot