WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

SPD

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
20.07.2024
                   WhatsApp-Kanal
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Bewegende Reden und ein rauschender Ballabend


Oben: G├╝nter Dreher und Patrick Sch├Âlch danken dem gesamten Festkomitee (v. l. Jens Thomson, Gunter Mayer, Sabrina Sch├Âlch, Helga Schwarz, Frank G├╝nder, G├╝nter Dreher, Kerstin Thomson, Wolf-Dieter M├╝ller, Manfred Wagner, Gretl Brenneis, Wolfgang Brenneis, Theresia Wagner, Patrick Sch├Âlch). Links Mitte: Manfred Wagner freut sich ├╝ber Ehrung zur 70-j├Ąhrigen Mitgliedschaft durch Laudator Gunter Mayer. L. unten: Landesruderverband Baden W├╝rttemberg und BSB ├╝berreichen N!-Charta Urkunde (v. l. Patrick Sch├Âlch (RGE) Sascha Hustoles (LRVBW), G├╝nter Dreher (RGE) Frank Kilian (LRVBW), Gerhard Sch├Ąfer (BSB). R. unten: Im festlich geschm├╝ckten Saal wurde zur Musik der ÔÇ×limelightsÔÇť getanzt. (Fotos: Jens Thomson)

(bro) (psc) Am vergangenen Samstag, 6. Juli, versammelten sich Mitglieder und Freunde der Rudergesellschaft Eberbach 1899 e.┬áV. (RGE) in der Stadthalle, um das 125-j├Ąhrige Jubil├Ąum des Vereins geb├╝hrend zu feiern.

Patrick Sch├Âlch, Mitglied des gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstands, begr├╝├čte die Anwesenden und gab einen ├ťberblick ├╝ber den Festabend und die Geschichte des Vereins. Dabei betonte er die historische Bedeutung des Datums: Am 6. Juli 1899 wurde die RGE in der ÔÇ×Krone-PostÔÇť offiziell gegr├╝ndet, nachdem Carl Heinrich Bohrmann seine Freunde im Winter 1898 in der Gastst├Ątte ÔÇ×Burg StolzeneckÔÇť f├╝r den Rudersport begeistern konnte.

Die Veranstaltung begann mit einer bewegenden W├╝rdigung von Kerstin Thomson, der Leiterin des Festkomitees, die an den k├╝rzlich verstorbenen Ehrenvorsitzenden Robert Moray erinnerte. Roby, wie er liebevoll genannt wurde, hatte die ersten Planungen des Jubil├Ąums noch geleitet und seine Leidenschaft f├╝r den Verein hinterlassen. Thomson betonte, dass das Fest in Robys Sinne gefeiert werden solle und er sich sicherlich ein rauschendes Fest gew├╝nscht h├Ątte.

Der Eberbacher B├╝rgermeister Peter Reichert gratulierte dem Verein und hob die enge Verwurzelung der RGE in der Sport- und Vereinslandschaft der Stadt hervor.

Alexander Silbereis vom Eberbacher Sportvereine e.┬áV. w├╝nschte der RGE weitere 125 erfolgreiche Jahre, deutete aber mit einem Augenzwinkern an, dass er m├Âglicherweise nicht selbst zur Feier des 250-j├Ąhrigen Jubil├Ąums kommen k├Ânne.

Ein weiterer H├Âhepunkt der Veranstaltung war die Rede von Siegfried Kaidel, Ehrenvorsitzender des Deutschen Ruderverbandes und Tr├Ąger des Bundesverdienstkreuzes. Kaidel sprach ├╝ber die Tugenden des Rudersports, wie Kameradschaft und Leistungsbereitschaft, und illustrierte dies am Beispiel des erfolgreichen Ruderers und dm-Gr├╝nders G├Âtz Werner.

Gerhard Sch├Ąfer, Vizepr├Ąsident des Badischen Sportbundes Nord und Vorsitzender des Sportkreises Heidelberg, bezeichnete die RGE in seiner Rede als ÔÇ×Aush├ĄngeschildÔÇť und ├╝berbrachte seine Gl├╝ckw├╝nsche.

Frank Kilian, Vorstandsmitglied im Landesruderverband Baden-W├╝rttemberg, ├╝berreichte der RGE neben Gl├╝ckw├╝nschen die Urkunde f├╝r die Teilnahme an der N!-Charta Sport, ein Nachhaltigkeitsmanagement f├╝r Vereine, welches die RGE als einer der ersten Vereine unterzeichnet hatte.

In einer beeindruckenden Rede unter dem Motto ÔÇ×125 Jahre Faszination Rudern in EberbachÔÇť ging Kerstin Thomson auf die historische Entwicklung und die gesellschaftlichen Ver├Ąnderungen ein, die der Verein durchlebt hat. Sie betonte die Wichtigkeit von Zusammenhalt und konstruktivem Umgang mit Meinungsverschiedenheiten f├╝r das dauerhafte Bestehen von Vereinen.

Ein emotionaler Moment der Feier war die Ehrung des Ehrenmitglieds Manfred Wagner, der f├╝r seine 70-j├Ąhrige Vereinsmitgliedschaft eine Urkunde und Nadel von Gunter Mayer erhielt. Wagner bedankte sich mit einer spontanen Rede und erz├Ąhlte beispielhaft von kreativen L├Âsungen des Vereins in schwierigeren Zeiten.

F├╝r die Pausen zwischen den Reden hatte Jens Thomson eine unterhaltsame Bildpr├Ąsentation vorbereitet, die Einblicke in unterschiedliche Epochen des Vereinslebens darstellte. Die G├Ąste konnten sich zudem an lokalen Spezialit├Ąten vom Restaurant Leopoldsplatz erfreuen und eine Ausstellung mit historischen Gegenst├Ąnden und Presseartikeln ansehen.

Zum Abschluss ├╝berraschte Kerstin Thomson die Anwesenden mit der Ank├╝ndigung, dass die Bootswerft Empacher, vertreten durch Helmut Empacher, die RGE bei der Beschaffung eines neuen Breitensport-Dreiers unterst├╝tzt. Die Ausf├╝hrung erfolgt in modernster Carbon-Rahmenbauweise, damit das Boot sch├Ân leicht und gleichzeitig stabil ist. Der Doppeldreier befindet sich bereits in der Fertigung und soll noch in diesem Jahr ├╝bergeben und von Helmut Empacher getauft werden. Mit einem gro├čen Applaus bedankten sich die Anwesenden bei der Bootswerft Empacher.

Patrick Sch├Âlch und G├╝nter Dreher vom gesch├Ąftsf├╝hrenden Vorstand dankten allen Helfern f├╝r die Organisation des Festakts sowie allen Schenkenden und Spendenden.

Nach dem offiziellen Teil wurde bei einem rauschenden Ballabend zur Musik der Band ÔÇ×limelightsÔÇť bis sp├Ąt in die Nacht gefeiert, ganz im Sinne der Tradition der Rudergesellschaft Eberbach.

09.07.24

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2024 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

THW

Catalent

Stellenangebot