WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Stellenangebot

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
18.08.2022
                   WhatsApp-Kontakt
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  DISKUSSION  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Vermischtes

Hinweis auf Axane im Bereich Buchen-Hainstadt - entwendetes Fahrrad bei Wiesenbach aufgefunden

(jc) (pol) Aufgrund des Fahndungsaufrufs am 27. August 2004 nach dem Gefängnisausbrecher Axane gingen bei der Polizei zahlreiche Hinweise zu dessen möglichem Aufenthaltsort ein. Einer dieser Hinweise stammt von einem Jogger, der am Samstag, 28. August 2004 gegen 18 Uhr bei Buchen – Hainstadt, im Bereich des Gewanns Teufelsklinge / Amtsäcker im Wald eine sich auffällig verhaltende Person gesehen hat. Die Person, bei der es sich dem Aussehen nach um den Gesuchten handeln könnte, trug ein olivfarbenes T-Shirt oder Jacke, kurze Haare und in der Hand einen Rucksack. Axane hatte sich tags zuvor mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Meckesheim (Rhein-Neckar-Kreis) neue Kleidungsstücke beschafft, darunter eine olivfarbene Jacke. Eine durch die Polizei unmittelbar eingeleitete Suchaktion, auch mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers, verlief ergebnislos.
Das vom 25. auf den 26. August in Meckesheim gestohlene Fahrrad wurde am Sonntagabend (29. August) bei Wiesenbach (Rhein-Neckar-Kreis) aufgefunden. Bei dem Fahrrad lagen die abgetrennten Ärmel einer olivfarbenen Jacke. In unmittelbarer Nähe des Auffindeortes wurde ein Einbruch in ein Gartenhaus festgestellt. Dabei kamen ein grüner Sonnenschirm, eine grün-weiß-gestreifte Auflage für einen Liegestuhl und ein braunes Kissen abhanden. Unter Umständen werden sie von Axane dazu benutzt, sich ein Nachtlager einzurichten.

Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg hat folgende Fragen:
1. Wer hat in der Gegend von Hainstadt, insbesondere im Bereich des Gewanns Teufelsklinge / Amtsäcker um den 28. August eine verdächtige männliche Person wahrgenommen, die der oben genannten Beschreibung entspricht?
2. Wer kann Hinweise zu dem Verbleib der aus dem Gartenhausdiebstahl in Wiesenbach abhanden gekommenen Gegenstände (Sonnenschirm, Liegestuhlauflage und Kissen) machen?

Hinweise an das Landeskriminalamt Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 / 5401-3333 oder jede andere Polizeidienststelle.


30.08.04

Lesermeinungen

Lesermeinung schreiben

[zurück zur Übersicht]

© 2004 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [DISKUSSION]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2020 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Rechtsanwälte Dexheimer

KSR Kuebler

Stellenangebot