05.08.2021

Nachrichten > Sport und Freizeit

Gute Leistungen der VfB F-Jugend

(bro) (fm) Beim F-Jugend Turnier zum 85-jährigen Jubiläum des SV Eberbach wurde die erste Mannschaft vom VfB Eberbach Dritter, und die zweite Mannschaft erreichte einen hervorragenden vierten Platz.

In der Gruppe A traf die Mannschaft des VfB Eberbach 2 auf die erste Mannschaft des Gastgebers, FC Hirschhorn 1, TSV Mudau 1 und TSV Reichartshausen 1. Im ersten Turnierspiel stand man TSV Mudau gegenüber. In einem ausgeglichenen Spiel konnte L. Kirschenlohr mit seinem Treffer zum 1:0 den Sieg sichern. Im Lokalderby gegen die erste Mannschaft vom SV Eberbach konnte man wieder mit 1:0 die Oberhand behalten. Mit einem sehr starken Rückhalt, L. Tulovic, brachte man das 1:0 durch Pio Prukop über die Zeit. Auch im dritten Aufeinandertreffen ging das Team aus Eberbach wieder mit 1:0 in Führung. Mit Glück und Geschick und einem wiederum starken Torhüter verließ man nach dem Tor von L. Kirschenlohr den Platz als Sieger. Im letzten Spiel in der Vorrunde trafen die beiden noch ungeschlagenen Mannschaften vom VFB II und TSV Reichartshausen aufeinander. Hier musste man sich dem stärkeren Gegner aus Reichartshausen klar mit 4:0 geschlagen geben.

Der VfB Eberbach 1 konnte seine Vorrundengruppe nur auf Grund des schlechteren Torverhältnisses als Zweitplatzierter abschließen. Im ersten Spiel gegen den SV Eberbach 2 gewann man klar mit 10:0 Toren. Als Torschützen konnten sich N. Mutschler (viermal), J. Schölch (zweimal), L. Arnold, M. Koch, M. Olbert und C. Cukali auszeichnen. Gegner im nächsten Aufeinandertreffen war die SV Union Michelbach. N. Mutschler brachte seine Farben schnell in Führung, welche P. Hauber mit einem tollen Kopfball noch zum 2:0 ausbauen konnte. Auch im dritten Match blieb man ohne Gegentor. Beide Stürmer, J. Schölch (zweimal) und N. Mutschler (einmal), sicherten den 3:0-Endstand. In einem sehr starken F-Jugendspiel um den Gruppensieg traf man auf den ASV Botnang. Nach drei Minuten ging das Team aus dem Schwabenland mit 1:0 in Führung. Auf Grund einer starken Abwehrleistung konnte man das Ergebnis halten und versuchte über schnelle Konter, zum Erfolg zu kommen. Einen davon konnte N. Mutschler mit einem herrlichen Tor zum 1:1-Endstand abschließen. Im ersten Halbfinale traf die zweite Mannschaft auf das Team aus Botnang. Dem Gegner doch klar unterlegen, verlor man mit 7:0. Die F1 spielte gegen den TSV Reichartshausen. M. Koch brachte den VfB schnell in Führung. Danach lief bei der Mannschaft nicht mehr viel zusammen, und man musste noch zwei Tore zur 1:2-Niederlage hinnehmen. Somit trafen im Spiel um Platz drei die beiden Teams vom VfB Eberbach aufeinander. Mit 5:0 gewann die Mannschaft vom VfB 1 das Spiel. Die Tore erzielten J. Schölch (zweimal), N. Mutschler, L. Arnold und M. Olbert.

10.06.09

© 2009 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de