14.07.2024

Nachrichten > Vermischtes

77-jähriger nimmt Schulbus die Vorfahrt - keine Verletzten

(lct) (pol) An der Einmündung L 2311/Wilhelm-Blos-Straße kam es am Donnerstagnachmittag, 10. Juni, zu einem Verkehrsunfall, der Schaden von über 7.000 Euro forderte.
Verursacht hatte die Karambolage ein 77-jähriger Opel-Vectra-Fahrer, der beim Linksabbiegen einem Bus die Vorfahrt nicht eingeräumt hatte. In dem Bus eines Odenwälder Unternehmens befanden sich rund 50 Schüler, die zum Glück allesamt - wie auch die beiden Fahrer - den Unfall ohne Verletzungen überstanden. Der 77-Jährige sieht einer Anzeige entgegen.

11.06.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de