14.07.2024

Nachrichten > Vermischtes

Schaden geht in die Hunderttausende


(Fotos: Claudia Richter)

(hr) Hoher Sachschaden entstand heute Abend bei einem Maschinenbrand in einer Lagerhalle der Firma Cooper Crouse Hinds im Neuen Weg Nord.

Gegen 18.45 Uhr war in dem Elektronikunternehmen eine Drahterodiermaschine im laufenden Betrieb in Brand geraten. Die Brandmeldeanlage löste Alarm aus, und die Freiwillige Feuerwehr Eberbach war mit 36 Mann schnell vorort. Unter Einsatz von Atemschutzausrüstung gelang es, den Brand mithilfe von Zement und Schaum zu löschen. Die betroffene Halle war stark verraucht und wurde anschließend von der Feuerwehr belüftet.

Vermutlich wurden zwei bis drei weitere Maschinen bei dem Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Eine erste Schätzung der Schadenshöhe beläuft sich auf rund 200.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Zum Austritt giftiger Dämpfe war es laut Polizei auch nicht gekommen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei Eberbach wird morgen die Ermittlungen aufnehmen.

01.07.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de