14.07.2024

Nachrichten > Sport und Freizeit

Urteil zum Kreispokalspiel SpVgg Neckargemünd - SG Rockenau

(bro) (fw) Zu einem weiteren Urteil, die Spielwertung betreffend, kam es im Heidelberger Kreispokal. Die SG Rockenau hatte am Samstag ihr Erstrunden-Spiel bei der SpVgg Neckargemünd mit 3:1 nach Verlängerung gewonnen (wir berichteten). Dabei kam allerdings ein Spieler zum Einsatz, der aufgrund fehlender Legitimation (Spielerpass nicht vollständig, konnte sich auch nicht durch Personalausweis, Führerschein, Reisepass ausweisen) nicht teilnahmeberechtigt gewesen ist.

Daher wird das Spiel mit 3:0 für die SpVgg Neckargemünd gewertet. Während die SG Rockenau damit aus dem Pokal ausgeschieden ist, trifft die SpVgg Neckargemünd am Sonntag auswärts auf den FC Germania Meckesheim-Mönchzell.

03.08.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de