14.07.2024

Nachrichten > Sport und Freizeit

SV Gammelsbach mit Kantersieg

(bro) (rj) Aufgrund einer vor allem in der ersten Halbzeit nahezu tadellosen Vorstellung landete der SV Gammelsbach am Sonntag einen auch in der Höhe verdienten 6:1-Erfolg in Mossautal.

Bereits nach drei Minuten schoss Dominik Schmitt die Blau-Gelben in Front. Mit dem ersten Angriff der Heimelf schaffte Timo Bareis überraschend das 1:1 (12.). Danach aber agierten nur noch die Freiensteiner, die sich nun in einen Rausch spielten. Bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Radisoglou schraubten nochmals Schmitt, dreimal Steffen Wörner sowie Marcel Daub das Gammelsbacher Torkonto aufs halbe Dutzend.
Nach dem Wechsel schaltete der SVG, der in der ersten Hälfte mit wenigen Ballkontakten, dafür aber mit umso mehr Laufpensum seine Überlegenheit manifestierte, zwei Gänge zurück. Trotzdem trafen die Gäste noch dreimal das Aluminium.

Es blieb schließlich bei dem deutlichen Erfolg gegen eine indisponierte SG Mossautal, die zurzeit offenbar einige interne Querelen zu meistern hat. Dies soll die Leistung des SV Gammelsbach aber nicht schmälern. Das Team um Marco Flick zeigte in diesem Spiel, dass es das Fußballspielen nicht verlernt hat und sollte deshalb Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben getankt haben.

Reserve:
Die Reserve landete ebenfalls einen Auswärtssieg. Bei der TSG Zell siegte man mit 4:1 und zeigte dabei eine ansprechende Mannschaftsleistung, aus der Torwart Florian Braun herausragte.

Vorschau:
Sonntag, 7. November, um 14.30 Uhr: SVG - FC Rimhorn, die Reserve ist spielfrei.

01.11.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de