14.07.2024

Nachrichten > Sport und Freizeit

Willi Albert wurde zum Ehrenmitglied ernannt


(Foto: privat)

(bro) (hn) Vater und Sohn standen im Mittelpunkt der Ehrungen bei der Winterfeier des Fußballklubs in der „Goldenen Pfanne“. Dazu begrüßte Vorsitzender Andreas Körber kürzlich die zahlreich erschienenen Mitglieder, Ehrenmitglieder, Aktive und Gönner des Vereins.

Es war ihm eine Freude, Willi Albert für 50 Jahre Mitgliedschaft beim FC zum Ehrenmitglied zu ernennen und dessen Sohn Lars Albert für 25 Jahre Mitgliedschaft zu danken.

Auch diesmal war eine große Tombola, organisiert vom zweiten Vorsitzenden Jürgen Reinwald, aufgebaut. Viele Gönner hatten mit Tombolapreisen dazu beigetragen. Andrea Müller und Harald Heiß konnten sämtliche Lose verkaufen. Letzterer übernahm zusammen mit einer Glücksfee die Ziehung und Übergabe der Preise. Immer wieder wurde die Spannung aufgebaut, bevor die Glückszahl genannt wurde und der Preis dem glücklichen Gewinner überreicht werden konnte. Glückspilz des Abends war Daniel Albert, der den Hauptpreis, einen Geschenkkorb, abräumte.

Zur Tradition gehört auch das Mannschafts-Quiz. Jürgen Reinwald hatte zehn knifflige Fragen zusammengestellt. Die drei ersten Mannschaften hatten jeweils acht Fragen richtig gelöst. So musste die zehnte Frage, die Schätzfrage, entscheiden. Am Ende ging die AH-Truppe um die Kittel-Familie als Sieger durch das Ziel, und Harald Heiß überreichte die Siegprämie.

Um Mitternacht gab es eine gesponserte Gulaschsuppe. Als bald versammelten sich die Aktiven um Trainer Ramon Cortes an der geöffneten Bar und ließen die Abend ausklingen.

30.12.10

© 2010 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de