25.09.2021

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Jeden Tag eine Challenge f�r mehr Klimaschutz

(hr) Morgen beginnt die Fastenzeit, sie dauert bis 3. April. Nach dem Aufruf der evangelischen Kirchengemeinde und der Eberbacher Klimainitiative zum �Klimafasten� l�dt nun auch die Stadtverwaltung zum CO2-Fasten ein.

Die st�dtische Klimaschutzmanagerin Janine Wei� greift hierzu eine Initiative aus der Metropolregion N�rnberg auf. Ihre dortigen Kollegen ver�ffentlichen in der Fastenzeit t�glich eine Challenge zum CO2-Fasten. Jede dieser Challenges beschreibt eine kleine Herausforderung zur Einsparung von Kohlendioxid f�r den aktuellen Tag - ob Verzicht auf das Auto, klimafreundliche Ern�hrung oder plastikfreies Einkaufen. Janine Wei� ist �berzeugt: �In einer Konsumgesellschaft ist ein klimafreundlicher Lebensstil nur dann zu erreichen, wenn zus�tzlich zum Ausbau der erneuerbaren Energien und der Steigerung der Energieeffizienz auch grunds�tzliche Fragen von Lebenswandel, Konsumorientierung und Werten thematisiert werden�. Mit diesen Themen will sich die Eberbacher Klimaschutzmanagerin w�hrend des CO2-Fastens ganz alltagsnah auseinandersetzen und �ber pers�nliche Herausforderungen, Erlebnisse, Erfolge und H�rden bei den CO2-Challenges auf der Eberbach-Homepage unter dem Thema Klimaschutz (Link s.u.) berichten.

Infos im Internet:
www.eberbach.de/pb/2376442.html


16.02.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de