05.08.2021

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Innenstadt-Shopping am Kuckucksmarkt und Apfeltag geplant


Ob es in diesem Jahr in Eberbach wieder einen Apfeltag mit Gedränge in der Bahnhofstraße gibt wie zuletzt im Jahr 2019, ist noch offen. (Archivfoto: Hubert Richter)

(hr) Der Eberbacher Gemeinderat hat gestern in seiner öffentlichen Sitzung in der Stadthalle einstimmig die verkaufsoffenen Sonntage in Eberbach für 2021 neu festgelegt.

Die hierfür beschlossene Satzung sieht vor, dass am Kuckucksmarkt-Sonntag, 29. August, die Geschäfte in Eberbach von 12.30 bis 17.30 Uhr geöffnet werden können. Ein weiterer verkaufsoffener Sonntag soll am Apfeltag (17. Oktober) stattfinden.
Da die verkaufsoffenen Sonntage vor Ostern bzw. am Frühlingsfest ausgefallen sind, hat die Eberbacher Werbegemeinschaft (EWG) darum gebeten, ersatzweise in diesem Jahr den Kuckucksmarkt-Sonntag als verkaufsoffen zu genehmigen.
Ob die Geschäfte an den Tagen tatsächlich öffnen können und ob Kuckucksmarkt und Apfeltag überhaupt stattfinden können, ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit aber noch offen.

Ab dem Jahr 2022 sollen für die drei verkaufsoffenen Sonntage in Eberbach wieder die bisherigen Regeln gelten (Ostermarkt, Frühlingsfest, Apfeltag).

11.05.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de