27.01.2022

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Jahrmarktfeeling und verkaufsoffener Sonntag


(Fotos: Claudia Richter)

(cr) Seit heute gibt es in der Eberbacher Innenstadt wieder Jahrmarktfeeling. Mit der “Herbstmeile” will man einen kleinen Ersatz für den “Eberbacher Apfeltag” bietet, der coronabedingt nun schon zum zweiten Mal in Folge ausfällt.

Schausteller und Händler der “Kuckucksmarktfamilie” haben auf dem Neuen Markt, dem Lindenplatz und dem Thononplatz ihre Marktstände und Fahrgeschäfte aufgebaut. Bis Sonntag, 24. Oktober, kann noch über die Herbstmeile flaniert werden. Geöffnet haben die Stände im Zeitrahmen von 11 bis 21 Uhr täglich.

Obwohl der Apfeltag am kommenden Sonntag, 17 Oktober, nicht stattfinden kann, lässt sich der Eberbacher Einzelhandel nicht unterkriegen und lädt zwischen 12.30 und 17.30 Uhr zum “verkaufsoffenen Sonntag” ein. Die Bahnhofstraße Ost ist ab Vormittag bis nach Geschäftsschluss für den Durchgangsverkehr gesperrt. Parkmöglichkeiten gibt es unter anderem in den Tiefgaragen Leopoldsplatz und Rosenturmquartier und am Neckarlauer.

15.10.21

© 2021 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de