27.06.2022

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

SPD Landtagsabgeordnete planen regelmĂ€ĂŸigen Austausch


(Foto: privat)

(bro) (je) Die beiden SPD Landtagsabgeordneten, RĂŒdiger Holschuh und Jan-Peter Röderer, trafen sich gestern in Eberbach zum Austausch ĂŒber gemeinsame Vorhaben und Themen rund um den lĂ€ndlichen Raum und die Erweiterung des Wahlkreises 53.

Die beiden Landtagsabgeordneten Holschuh und Röderer trafen sich im SPD WahlkreisbĂŒro in Eberbach zu einem GesprĂ€ch ĂŒber die Themen der beiden aneinandergrenzenden Wahlkreise im lĂ€ndlich geprĂ€gten Odenwald. Von der Finanzierung der KrankenhĂ€user, ĂŒber die Arbeit der Metropolregion Rhein-Neckar und neue, kreative Ideen zur Innenstadtentwicklung in kleineren StĂ€dten, bzw. dem Leerstands-Management. Weiteres Thema war die Erweiterung des Wahlkreises 53 um die Gemeinden Hirschhorn und Neckarsteinach und um gemeinsame AktivitĂ€ten im Neckartal.

„Da die Herausforderungen der lĂ€ndlichen RĂ€ume in beiden Wahlkreisen sehr Ă€hnlich sind, versuchen wir lĂ€nderĂŒbergreifende Lösungen herbeizufĂŒhren“, so Holschuh. „Meine Arbeit im Ausschuss fĂŒr lĂ€ndlichen Raum und Verbraucherschutz passt thematisch und setzt Impulse zu diesen Themen“, so Röderer.

Beide Landtagsabgeordnete haben die Fortsetzung der GesprĂ€che in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden vereinbart.

05.04.22

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de