28.03.2023

Nachrichten > Vermischtes

Arbeiten dauern noch bis Ende Dezember an

(bro) (hm/df) Die Arbeiten zur Sanierung eines Bahntunnels, der zwischen Neckargem├╝nd und Neckarsteinach die Bundesstra├če B 37 ├╝ber Gleise der Bahnstrecke Heidelberg - Eberbach f├╝hrt, verz├Âgern sich und werden nach derzeitiger Planung voraussichtlich noch bis Ende Dezember andauern.

Bedingt sind die Verz├Âgerungen vor allem durch Lieferengp├Ąsse und Behinderungen im Bauablauf. Hinzu kamen weitere Verz├Âgerungen durch die starken Regenf├Ąlle im September. Hierbei wurde das seitlich gelagerte Erdmaterial so stark durchn├Ąsst, dass dessen Wiedereinbau erst seit einigen Tagen wieder m├Âglich ist. Hessen Mobil und die beteiligte Baufirma arbeiten intensiv daran, die Verz├Âgerung so gering wie m├Âglich zu halten.

Die Sperrung f├╝r den Schwerlastverkehr ab einem zul├Ąssigen Gesamtgewicht von 30 Tonnen bleibt bis zur Beendigung der Ma├čnahme bestehen, ebenso dessen gro├čr├Ąumige Umleitung ab Neckargem├╝nd ├╝ber die B 45 bis Schriesheim, weiter ├╝ber die B 292 bis Mosbach und die B 37 ├╝ber Eberbach und Hirschhorn zur├╝ck nach Neckarsteinach.

Der Gehweg im Bereich des Tunnels bleibt w├Ąhrend der Bauarbeiten weiterhin gesperrt. Die Umleitung f├╝r den Fu├čverkehr erfolgt, wie bisher, ├╝ber den Weg entlang des Neckarufers.

02.11.22

© 2022 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de