25.02.2024

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Die vier ersten Preise bleiben in Eberbach


V. l.: Cornelia Kaiser (Bürgerin der Stadt Eberbach), Celine Ihlow (Auszubildende der Stadt Eberbach), Susanne Reinig (EWG), Felix Fischer (Wirtschaftsförderer der Stadt Eberbach), Julia Scheurich (Kultur-, Tourismus- und Stadtinformation), Dieter Kaiser (Bürger der Stadt Eberbach). (Fotos: Stadtverwaltung Eberbach)

(bro) (stve) Über 1.000 Losabschnitte sind seit der letzten Eber-Stempel-Auslosung (Mai 2023) gesammelt worden. 316 Gewinnerinnen und Gewinner wurden ermittelt. Über Tausend Einkäufe wurden im Rahmen der Aktion getätigt. Diesen Erfolg darf sich vor allem das Ehepaar Kaiser aus Eberbach auf die Fahnen schreiben, das die Aktion initiiert und zusammen mit der Eberbacher Werbegemeinschaft EWG und der Stadtverwaltung Eberbach durchgeführt hat.

Der ersten vier Preise, je ein Stadtgutschein über 50 Euro, gespendet von der EWG, gehen an: U. Hoyer, Heike Kühner, Anita Seubert sowie Monika Kriegerl - alle aus Eberbach. Weitere 312 Personen dürfen sich ebenfalls freuen. Auf sie warten verschiedene Gutscheine oder Sachpreise, die von den teilnehmenden Geschäften und Institutionen zur Verfügung gestellt worden sind.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in den kommenden Tagen per Brief informiert. Sie können ihre Preise dann in den jeweiligen Läden abholen. Eine Liste mit den Gewinnern findet man auch im Internet (Link s. u.).

Die Eberstempel-Karten liegen in vielen Geschäften in Eberbach aus. Sie warten darauf, gefüllt zu werden, um bei der nächsten Ziehung teilzunehmen, die im Frühjahr 2024 geplant ist.

Infos im Internet:
www.eberbach.de


17.11.23

© 2023 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de