17.04.2024

Nachrichten > Vermischtes

Urintest schlug positiv auf Cannabis an

(bro) (pol) Am Mittwoch, 3. Januar, gegen 23.30 Uhr wurde durch eine Polizeistreife aus Eberbach in der Heidelberger Straße in Schönbrunn eine 26-jährige Audi-Fahrerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser wurde augenscheinlich eine Beeinflussung von Drogen festgestellt, weshalb ein freiwilliger Urintest durchgeführt wurde.

Dieser zeigte sich positiv auf Cannabis. Die 26-Jährige musste in der Folge Blut abgeben und durfte auch nicht mehr weiterfahren. Sie muss mit führerscheinrechtlichen Konsequenzen sowie mit einer Anzeige wegen Fahrens unter berauschender Mittel rechnen. Zudem besteht der Verdacht, dass sie Cannabis vor dem Eigenkonsum besessen hat.

04.01.24

© 2024 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de